Ani­mo­jis

iPhoneBIBEL - - APPLE-HARDWARE -

Im Le­ben darf der Spaß zu kei­ner Zeit zu kurz kom­men! Das hat sich wohl auch App­le ge­dacht und kur­zer­hand die Ani­mo­jis er­fun­den. Zu­sam­men mit dem A11-Bio­nic-Chip er­fasst und ana­ly­siert die Tru­eDepth-Ka­me­ra auf der Front­sei­te des iPho­ne X über 50 Ge­sichts­mus­kel­be­we­gun­gen und kann so die Ge­sichts­aus­drü­cke der in die Ka­me­ra schau­en­den Per­son er­ken­nen. Und nicht nur das: das Sys­tem über­trägt die so ge­won­ne­nen Da­ten auf 3D-Emo­ji-Fi­gu­ren, die die Ge­sichts­aus­drü­cke di­rekt nach­ah­men. Die so per­so­na­li­sier­ten Ani­mo­jis (von: ani­mier­te Emo­jis) kön­nen zum Bei­spiel als Sticker in iMes­sa­ge ver­wen­det wer­den. In­ter­es­san­ter wird aber der Auf­nah­me­mo­dus, in dem man die Ge­sichts­be­we­gun­gen des Ani­mo­ji als Vi­deo auf­zeich­nen und mit der ei­ge­nen Stim­me ver­se­hen kann. So grüßt man dann schon bald als la­chen­des Ein­horn.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.