AUS­LÄN­DI­SCHE IN­VES­TI­TI­ON IM KU­BA­NI­SCHEN TOU­RIS­MUS

Karibik - - Investitionen -

An­ga­ben, die Excelencias vom MINTUR zur Ver­fü­gung ge­stellt wur­den, be­sa­gen, dass die Ak­tua­li­sie­rung des Porte­feuilles der Ge­schäfts­mög­lich­kei­ten im Tou­ris­mus wei­ter ver­viel­fäl­tigt und die aus­län­di­sche Be­tei­li­gung dar­an er­wei­tert wor­den ist, wo­bei die am wei­tes­ten ge­spann­te Mo­da­li­tät die Ver­trä­ge zur Ver­wal­tung und Kom­mer­zia­li­sie­rung von Ho­tels sind. En­de März 2016 wa­ren 76 Ver­trä­ge der Ver­wal­tung und Kom­mer­zia­li­sie­rung be­stä­tigt, mit 39 422 Zimmern, was 66% der Ge­samt­an­zahl der Zim­mer im Land ent­spricht. An­de­rer­seits gibt es 27 ge­grün­de­te Jo­int Ven­ture, von de­nen 14 ge­gen­wär­tig 5 492 Zim­mer der 4 und 5 Ster­ne Ka­te­go­ri­en im Land be­trei­ben. Das Porte­feuille der Ge­schäfts­mög­lich­kei­ten für aus­län­di­sche In­ves­ti­tio­nen in der Tou­ris­mus­bran­che Ku­bas wird über 90 neue In­ves­ti­ti­ons­pro­jek­te be­inhal­ten, die als Grund­la­ge die­nen, um neue In­ter­na­tio­na­le Wirt­schafts­ver­ei­ni­gun­gen oder neue Ver­trä­ge der Ver­wal­tung und Kom­mer­zia­li­sie­rung im Ho­tel­we­sen zu schaf­fen. Ge­gen­wär­tig be­fin­den sich 17 neue Pro­jek­te in ver­schie­de­nen Etap­pen mög­li­cher Ent­wick­lung und ge­mäß der All­ge­mei­nen Stra­te­gie für die mit dem Tou­ris­mus ver­bun­de­nen Im­mo­bi­li­en­pro­jek­te gibt es be­reits zwei ge­grün­de­te Ge­mein­schafts­un­ter­neh­men -CARBONERA S.A und BELLOMONTE S.A-, und im Ge­neh­mi­gungs­pro­zess für sei­ne Grün­dung be­fin­det sich das Ge­mein­schafts­un­ter­neh­men PUN­TA COLORADA S.A. Dar­über hin­aus wird am Ab­schluss der Grün­dungs­ak­te von El SALADO ge­ar­bei­tet, um sie an der Zen­tra­len An­lauf­stel­le der Son­der­ent­wick­lungs­zo­ne ZEDM ein­zu­rei­chen. Die aus­län­di­sche In­ves­ti­ti­on in der Tou­ris­mus­bran­che, die auf die Di­ver­si­fi­zie­rung der Ver­wal­tung und Kom­mer­zia­li­sie­rung der Ho­tels durch an­er­kann­te in­ter­na­tio­na­le Ho­tel­ket­ten aus­ge­rich­tet ist, zielt gleich­zei­tig auf die Er­neue­rung des Zim­mer­be­stan­des durch Neu­bau­ten und Re­no­vie­rung von Ein­rich­tun­gen und zu­sätz­li­chen In­fra­struk­tu­ren ab. Eben­so soll der Tou­ris­mus­be­reich au­ßer­halb des Ho­tel­we­sens ge­stärkt wer­den, in dem in Ver­bin­dung mit dem Bau von Golf­plät­zen auch Im­mo­bi­li­en er­rich­tet, die voll­kom­men ku­ba­ni­schen Ma­ri­nas kom­plett aus­ge­rüs­tet und High Tech The­men­parks ein­ge­rich­tet wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.