GUACAMOLE (ME­XI­KO)

Karibik - - Gastronomie -

ZU­TA­TEN

2 rei­fe Avo­ca­dos, 1 klei­ne To­ma­te, 100 g Zwie­bel, 1 Ja­la­pe­ño-pfef­fer (op­tio­nal), 20 fri­sche Ko­ri­an­der­blät­ter, 1 Li­met­te, Salz.

ZUBEREITUNG

Die Zwie­bel in fei­ner Bru­noi­se schnei­den. Tun Sie das­sel­be mit dem Ja­la­pe­ño-pfef­fer, falls Sie sich da­für ent­schei­den, ihn ein­zu­be­zie­hen. Die To­ma­te blan­chie­ren (2030 s in ko­chen­des Was­ser tau­chen und in Eis­was­ser ab­küh­len las­sen). To­ma­ten schä­len, in zwei Hälf­ten schnei­den und die Sa­men ent­fer­nen. Das Fleisch in klei­ne Wür­fel oder Mi­re­poix schnei­den. Den Ko­ri­an­der wa­schen, die Blät­ter von den Stän­geln tren­nen und letz­te­re weg­wer­fen. Mit ei­nem schar­fen Mes­ser fein ha­cken, in­dem die Klin­ge über den Ko­ri­an­der ge­zo­gen wird, so dass der Schnitt sau­ber er­folgt und das Pro­dukt nicht zer­drückt wird. Die Li­met­te hal­bie­ren und den Saft aus ei­ner der Hälf­ten drü­cken. Zum Schluss die Avo­ca­dos hal­bie­ren und die Ker­ne ent­fer­nen. Ent­neh­men Sie die Mas­se, ge­ben Sie sie in ei­ne gro­ße Schüs­sel und zer­drü­cken Sie sie mit ei­ner Ga­bel. Fü­gen Sie die oben ge­nann­ten Zu­ta­ten hin­zu: die Zwie­bel, die Chi­li, die To­ma­te, den Ko­ri­an­der und den Saft der hal­ben Li­met­te. Nach Ge­schmack wür­zen und mit Na­chos oder Tor­til­la­chips ser­vie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.