Auf den Spu­ren der Ge­schich­te

Landleben - - Reisen & Geniessen -

4GIPFELWANDERUNG HOCHPLATTE 5

SALZALPENSTEIG Der 230 km lan­ge Salzalpensteig führt ent­lang der Spu­ren des Sal­zes, einst ei­nes der wich­tigs­ten Han­dels­gü­ter der Al­pen­re­gi­on. Sein Weg er­streckt sich vom Chiem­see über den Kö­nigs­see bis hin zum Hall­städ­ter See in Ös­ter­reich. Aber kei­ne Sor­ge: Er kann etap­pen­wei­se, zeit­fle­xi­bel und für al­le An­sprü­che ge­stal­tet wer­den.

Nach­dem wir durch Wäl­der ge­klet­tert und auf Forst­we­gen ge­wan­dert sind, wer­den wir mit die­sem ma­jes­tä­ti­schen Aus­blick be­lohnt. Park­platz Hoch­plat­ten­bahn, Nie­dern­fels in Mar­quart­stein Cir­ca 4 bis 5 St­un­den, je nach­dem, wie die Wan­de­rung ge­plant ist Der na­he

AUS­GANGS­PUNKT Der Salzalpensteig be­ginnt in Pri­en am Chiem­see GEH­ZEIT Va­ri­iert je nach Pla­nung BE­SON­DER­HEIT Ein­ma­li­ge Na­tur Hand in Hand mit His­to­rie – der Salzalpensteig zählt zu den Pre­mi­um-wan­der­we­gen GE­EIG­NET FÜR An­fän­ger bis Pro­fis, je nach­dem wie ei

Der Pfäl­zer Man­del­weg führt von Ort­schaft zu Ort­schaft ent­lang der Süd­li­chen Wein­stra­ße. Dort er­war­ten uns Schlös­ser, Win­zer­ge­mein­den, Obst­wie­sen und ein Blü­ten­rei­gen, wie man ihn noch nie zu­vor ge­se­hen hat. AUS­GANGS­PUNKT Der Park­platz Fest­hal­le Burr­weil

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.