Fährt der DFB bald auf VW ab?

Landsberger Tagblatt - - Sport - Frankfurt/Main (dpa)

Der Au­to­kon­zern Volks­wa­gen will nach In­for­ma­tio­nen der

neu­er Ge­ne­ral­spon­sor des DFB wer­den und den Kon­kur­ren­ten Mer­ce­des ab­lö­sen. Der Deut­sche Fuß­ball-Bund hat­te Mit­te März die Spon­so­ren­rech­te für den Zei­t­raum vom 1. Ja­nu­ar 2019 bis 31. Ju­li 2024 neu aus­ge­schrie­ben. Nach liegt dem DFB ein ent­spre­chen­des An­ge­bot von Volks­wa­gen vor. Ein VWSpre­cher woll­te sich zu der An­ge­le­gen­heit nicht äu­ßern. Auch Daim­ler woll­te den Be­richt nicht kom­men­tie­ren. „Mer­ce­des-Benz ist seit vie­len Jah­ren Part­ner und seit 1990 Ge­ne­ral­spon­sor des DFB“, sag­te ei­ne Spre­che­rin des Au­to­bau­ers. Der Ver­trag lau­fe noch bis En­de 2018.

Zei­tung Frank­fur­ter All­ge­mei­nen dpa-In­for­ma­tio­nen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.