Le­bens­mit­tel-„SEK“han­delt „kon­se­quent“

Lindauer Zeitung - - WIR IM SÜDEN -

KULM­BACH (lby) - Die neue Be­hör­de für Le­bens­mit­tel­kon­trol­len in Bay­ern ist nach An­sicht von Che­fin Clau­dia Thie­len er­folg­reich ge­star­tet. „Von rund 600 Be­trie­ben in un­se­rer Zu­stän­dig­keit ha­ben wir im ers­ten Halb­jahr be­reits mehr als die Hälf­te zum Teil mehr­fach über­prüft und kon­se­quent ge­han­delt. Auch in der zwei­ten Jah­res­hälf­te wer­den wir genau­so ent­schlos­sen wei­ter­ma­chen“, sag­te Thie­len.

Die Spe­zi­al­ein­heit mit Haupt­sitz in Kulm­bach und ei­ner Zweig­stel­le in Ober­ding (Land­kreis Er­ding) ist An­fang 2018 ein­ge­rich­tet wor­den, um spe­zi­ell Groß­be­trie­be zu über­wa­chen. Al­le üb­ri­gen Le­bens­mit­tel­kon­trol­len ver­blei­ben bei den Land­rats­äm­tern. „Der er­folg­rei­che Start der neu­en Kon­troll­be­hör­de ist ge­glückt. Un­se­re in­ter­dis­zi­pli­nä­ren Teams, zu de­nen bei­spiels­wei­se Le­bens­mit­tel­che­mi­ker, Ve­te­ri­nä­re und Agrar­in­ge­nieu­re ge­hö­ren, wur­den ziel­ge­rich­tet ein­ge­setzt“, be­ton­te Thie­len.

Ih­re Ein­rich­tung hat im ers­ten Halb­jahr 2018 rund 700 Be­triebs­kon­trol­len durch­ge­führt und knapp 700 amt­li­che Pro­ben ge­nom­men. In rund 200 Fäl­len wa­ren „be­hörd­li­che Maß­nah­men“fäl­lig, al­so An­ord­nun­gen zu Män­gel­be­sei­ti­gun­gen, die Ver­hän­gung von Buß­geld und Straf­an­zei­gen. Acht­mal gab es im Zu­sam­men­hang mit den Kon­trol­len Pro­dukt­rück­nah­men oder -rück­ru­fe.

Der Ver­brau­cher­schutz­ex­per­te der SPD, Flo­ri­an von Brunn, kri­ti­sier­te un­ter­des­sen, in Bay­ern sei der Schutz der Un­ter­neh­men im­mer noch wich­ti­ger als der Ver­brau­cher­schutz. Die­se Hal­tung der Staats­re­gie­rung müs­se sich drin­gend än­dern. Die SPD for­de­re des­halb bei­spiels­wei­se, dass Kon­trol­l­er­geb­nis­se ver­öf­fent­licht wer­den. Recht­lich sei dies mög­lich, „doch die Staats­re­gie­rung wei­gert sich“.

FO­TO: DPA

Clau­dia Thie­len

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.