Er­do­gan plant Auf­tritt in Köln oder Ber­lin

Lindauer Zeitung - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

ISTAN­BUL/BER­LIN (dpa) - Bei sei­nem Staats­be­such in Deutsch­land möch­te der tür­ki­sche Prä­si­dent Re­cep Tay­yip Er­do­gan auch vor der deutsch-tür­ki­schen Ge­mein­schaft spre­chen. Da­für sei­en für den 29. Sep­tem­ber Or­te in Köln und Ber­lin an­ge­fragt, hieß es am Don­ners­tag aus in­for­mier­ten Krei­sen. Nach der Auf­re­gung um das Ver­bot von Wahl­kampf­auf­trit­ten tür­ki­scher Po­li­ti­ker in Deutsch­land sei­en der­ar­ti­ge öf­fent­li­che An­spra­chen ein heik­les The­ma, hieß es. Des­halb wer­de al­ter­na­tiv ein Tref­fen Er­do­gans und des Bun­des­prä­si­den­ten Frank-Wal­ter St­ein­mei­er mit aus­ge­wähl­ten Ver­tre­tern der tür­ki­schen Ge­mein­schaft in Deutsch­land er­wo­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.