Aqua­n­au­ta

Mallorca geht aus! - - Santa Catalina -

Wer ein­mal Me­xi­ko be­sucht hat und dort vom Ta­co-Vi­rus in­fi­ziert wur­de, wird die in Eu­ro­pa in der Re­gel ser­vier­te und als me­xi­ka­nisch be­zeich­ne­te Tex-Mex-Küche nie mehr mit den glei­chen Au­gen se­hen, denn sie hat re­la­tiv we­nig mit au­then­tisch-me­xi­ka­ni­scher Koch­kunst zu tun. Das Aqua­n­au­ta, un­schein­bar an ei­ner Ecke der Ave­n­i­da Ar­gen­ti­na ge­le­gen, ist die rühm­li­che Aus­nah­me und hat sich in­ner­halb ei­nes Jah­res zu ei­ner der an­ge­sag­tes­ten Adres­sen San­ta Ca­ta­li­nas ge­mau­sert. Das liegt nicht nur an den fan­tas­ti­schen Ta­cos, die sich an de­nen an der Pa­zi­fik­küs­te Me­xi­kos ser­vier­ten ori­en­tie­ren. Das liegt auch an gu­ter, teil­wei­se deut­lich über Zim­mer­laut­stär­ke ran­gie­ren­der Mu­sik, der coo­len Be­die­nung und den wohl bes­ten Mar­ga­ri­tas west­lich von Can­cún. Au­ßer den Ta­cos und Tostas, auf de­nen ein­deu­tig der Fo­kus liegt – zum Bei­spiel der Tos­ta „Aqua­n­au­ta“mit zar­tem Ok­to­pus – ste­hen drei me­xi­ka­ni­sche Ce­viches, Top-Gua­ca­mo­le mit To­topes und ein paar sehr le­cke­re Des­serts zur Wahl. Mit­tags gibt es ein ste­tig wech­seln­des Me­nü zu schma­lem Ta­ler. Kein Wun­der, dass der La­den so ein­schlägt: Un­ter an­de­rem ha­ben da auch die Ma­cher des Du­ke, ei­nes der er­folg­reichs­ten Re­stau­rants in San­ta Ca­ta­li­na, ih­re Fin­ger mit im Spiel.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.