BE­RÜHM­TE RO­SEN

Sie hei­ßen CHAR­LIE CHAP­LIN, Ma­rie An­toi­net­te oder Mme Isaac Pe­rei­re – Züch­ter be­nen­nen ih­re RO­SEN ger­ne nach Per­sön­lich­kei­ten. Wir wa­ren auf der Su­che nach be­kann­ten und un­be­kann­ten PA­TEN.

Mein Landgarten - - Inhalt - TEXT: Ste­fa­nie Dom­bret

Was blüht denn da? Es gibt vie­le Pro­mi­nen­te im Ro­sen­beet.

War­um, fragt man sich, tra­gen so vie­le Ro­sen­sor­ten den Na­men le­ben­der oder ver­stor­be­ner Per­sön­lich­kei­ten? Seit An­be­ginn der Ro­sen­züch­tung tau­fen Gärt­ner ih­re Neu­hei­ten nach Kö­ni­gin­nen (Kö­ni­gin von Dä­ne­mark), Künst­lern (Sha­ke­speare) oder nach be­kann­ten Po­li­ti­kern (Hel­mut Kohl). Da­mals wie heu­te, so könn­te man ver­mu­ten, ver­such­ten ge­wief­te Gärt­ner mit be­rühm­ten Na­men den Be­kannt­heits­grad und so den Ab­satz ih­rer Pflan­zen zu stei­gern. Sor­ten­na­men wie ‘As­pi­rin’ zei­gen, dass um­ge­kehrt auch die Wirt­schaft den Wer­be­ef­fekt der Ro­se ent­deckt hat. Doch der schnö­de Mam­mon kann nicht al­lein aus­schlag­ge­bend sein für die Tau­fe. Schließ­lich gibt es min­des­tens eben­so vie­le Ro­sen, die auf un­be­kann­te Na­men hö­ren, wie den der Herz­da­me ei­nes Züch­ters, auf den sei­ner Toch­ter oder den der zau­ber­haf­ten Gat­tin ei­nes rei­chen Man­nes. Die Ro­se ist ge­mein­hin als die Kö­ni­gin der Blu­men be­kannt, sie thront als un­an­ge­foch­te­ne Herr­sche­rin über al­len an­de­ren Pflan­zen im Gar­ten­reich. Zu­sätz­lich ist je­de Ro­sen­sor­te durch ih­re Blü­ten­form, ih­re Fül­lung, den Duft und ih­ren Wuchs ei­ne ein­zig­ar­ti­ge und un­ver­gleich­li­che Ver­tre­te­rin ih­rer Gat­tung. Tauft ein Züch­ter al­so sei­ne neue Ro­se auf den Na­men ei­ner be­stimm­ten Per­son, so drückt er da­mit die Wert­schät­zung aus, die er dem Pa­ten ent­ge­gen­bringt. Er zeigt, dass er den oder die Ge­ehr­te für so ein­zig­ar­tig hält wie sei­ne Ro­se. Um in die­sen Ge­nuss zu kom­men, muss Mann oder Frau nicht un­be­dingt den Frie­dens­no­bel­preis ver­lie­hen be­kom­men. Bei man­chen Ro­sen­züch­tern kann man für ein paar tau­send Eu­ro ei­ne neue Ro­se auf ei­nen selbst aus­ge­such­ten Na­men tau­fen las­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.