Crè­me bru­lée

Mein ZauberTopf - - Oscar Night -

ZU­TA­TEN FÜR 12 klei­ne Förm­chen

Mark von 1 Va­nil­le­scho­te

400 g Sah­ne

140 g Milch

5 Ei­gelb

85 g Zu­cker zzgl. et­was mehr

zum Flam­bie­ren

1 Pri­se Salz

AUS­SER­DEM

12 feu­er­fes­te Förm­chen

Flam­bier­bren­ner

1|Va­nil­le­mark in den Ω ge­ben. Sah­ne, Milch so­wie Ei­gel­be hin­zu­fü­gen und 10 Sek. | ­Stu­fe 4 ver­quir­len. Zu­cker mit Salz zu­ge­ben und 8 Min. | 70 °C | ­Stu­fe 3 auf­schla­gen.

2|Auf­lauf­form mit hei­ßem Was­ser auf Hö­he der Förm­chen fül­len, in den Back­ofen stel­len und auf 150 °C Um­luft vor­hei­zen.

3|Mas­se im Ω er­neut 5 Sek. | ­Stu­fe 4 ver­quir­len, dann in die feu­er­fes­ten Förm­chen fül­len. Die­se in das Was­ser­bad stel­len und et­wa 40 Min. ba­cken. Her­aus­neh­men, ab­küh­len las­sen und mind. 2 Std. in den Kühl­schrank stel­len.

4|Vor dem Ser­vie­ren et­was Zu­cker auf die Crè­me bru­lée ge­ben. Mit ei­nem Flam­bier­bren­ner gleich­mä­ßig über­flam­men, da­mit ei­ne schö­ne, kna­cki­ge Ka­ra­mellkrus­te ent­steht.

PRO POR­TI­ON: 188 KCAL | 3 G E | 14 G F | 13 G KH

TIPP | Zum Flam­bie­ren am bes­ten wei­ßen Zu­cker ver­wen­den, da brau­ner Zu­cker zu schnell ver­brennt.

Ei­nen Flam­bier­bren­ner be­kommt ihr ab ca. 10 Eu­ro im Kü­chen­fach- oder Elek­tro­han­del. Ei­ne In­ves­ti­ti­on, die sich lohnt, da ihr die­ses Des­sert si­cher öf­ter zu­be­rei­ten wer­det!

01 00 std : min

zzgl. 2 Std. Kühl­zeit

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.