Ome­lett mit Zuc­chi­ni und Kirsch­toma­ten

Mein ZauberTopf - - Single-küche -

ZU­TA­TEN FÜR 1 Per­son

1 Früh­lings­zwie­bel, in Rin­gen

40 g Par­me­san, in Stü­cken

3 Eier

50 g Milch

Salz

frisch ge­mah­le­ner schwar­zer Pfef­fer

1 EL na­ti­ves Oli­ven­öl ex­tra

50 g Kirsch­toma­ten

100 g Zuc­chi­ni, in mund­ge­rech­ten Stü­cken

1|Früh­lings­zwie­bel in den Ω ge­ben und 3 Sek. | ­Stu­fe 5 zer­klei­nern, um­fül­len. Den Ω spü­len. Par­me­san in den Ω ge­ben (Bild) und 10 Sek. | ­Stu­fe 10 zer­klei­nern. Eier, Milch, ¼–½ TL Salz und 1 Pri­se Pfef­fer zu­ge­ben und 15 Sek. | ­Stu­fe 4 ver­rüh­ren.

2|Das Öl in ei­ner Pfan­ne er­hit­zen und die zer­klei­ner­te Früh­lings­zwie­bel dar­in gla­sig düns­ten. To­ma­ten und Zuc­chi­ni zu­ge­ben und kurz an­bra­ten. Mit we­nig Salz und Pfef­fer wür­zen. Die Ei­mas­se dar­über­gie­ßen und sto­cken las­sen. Das Ome­lett so­fort ser­vie­ren.

PRO POR­TI­ON: 571 KCAL | 38 G E | 41 G F | 13 G KH

TIPP | Für ei­ne Va­ri­an­te mit Fleisch ein­fach 40 g Schin­ken­wür­fel mit in die Pfan­ne zum Ge­mü­se ge­ben, be­vor die Ei­mas­se dar­über­ge­gos­sen wird.

00 25 std : min

Das Ge­schmacks­ge­heim­nis die­ses Ome­letts ist der ge­rie­be­ne Par­me­san, der di­rekt in die Eier­mas­se ein­ge­ar­bei­tet wird!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.