Ra­ta­touille mit Ka­bel­jau

Mein ZauberTopf - - Gesunde Küche -

ZU­TA­TEN FÜR 4 Per­so­nen

Na­deln von

1 Zweig Ros­ma­rin

Blätt­chen von

3 Stie­len Thy­mi­an

200 g Zwie­beln, hal­biert

3 Knob­lauch­ze­hen

30 g na­ti­ves Oli­ven­öl ex­tra zzgl.

et­was mehr zum Fet­ten des Va­ro­ma

500 g To­ma­ten,

in Stü­cken

1 ro­te Pa­pri­ka­scho­te, in Stü­cken

1 gel­be Pa­pri­ka­scho­te, in Stü­cken

150 g Was­ser

1 TL Ge­mü­se-

Ge­würz­pas­te

15 g To­ma­ten­mark

Salz

frisch ge­mah­le­ner schwar­zer Pfef­fer

200 g Zuc­chi­ni,

in Schei­ben

200 g Au­ber­gi­nen, in Schei­ben

4 Ka­bel­jau­fi­lets (à ca. 90 g )

et­was Zu­cker

nach Be­lie­ben

frisch ge­rie­be­ner Par­me­san

nach Be­lie­ben

1|Na­deln und Blätt­chen der Kräu­ter in den Ω ge­ben, 5 Sek. | ­Stu­fe 8 zer­klei­nern und an­schlie­ßend um­fül­len.

2|Zwie­beln und Knob­lauch in den Ω ge­ben und 3 Sek. | ­Stu­fe 5 zer­klei­nern. Mit dem π nach un­ten schie­ben. Oli­ven­öl zu­ge­ben und 4 Min. | 120 °C [TM31 bit­te Va­ro­ma] |Δ| Stu­fe 2 düns­ten.

3|To­ma­ten, Pa­pri­ka, Was­ser, Ge­würz­pas­te, To­ma­ten­mark, ½ TL Salz und ¼ TL Pfef­fer so­wie die zer­klei­ner­ten Kräu­ter zu­ge­ben. ­Zuc­chi­ni und Au­ber­gi­nen im Va­ro­ma ver­tei­len. Die Ka­bel­jau­fi­lets von bei­den Sei­ten sal­zen und pfef­fern, den Va­ro­ma-ein­le­ge­bo­den fet­ten und die Fisch­fi­lets dar­auf­le­gen. Va­ro­ma so­wie ­Ein­le­ge­bo­den auf­set­zen, ver­schlie­ßen. Al­les 25 Min. | ­Va­ro­ma |Δ|Σ düns­ten.

4|Fisch her­aus­neh­men und kurz warm hal­ten. Au­ber­gi­nen mit Zuc­chi­ni in den Ω ge­ben und 1 Min. | Δ | ­Stu­fe 1 ver­men­gen. Nach Be­lie­ben mit et­was Zu­cker, Salz und Pfef­fer ab­schme­cken. Das Ra­ta­touille mit dem Fisch ser­vie­ren. Nach Be­lie­ben Par­me­san da­zu rei­chen.

00 45 std : min

PRO POR­TI­ON: 225 KCAL | 10 G E | 9 G F | 18 G KH

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.