Zuc­chi­niKar­tof­fel-gra­tin

Mein ZauberTopf - - Gratins & Aufläufe -

ZU­TA­TEN FÜR 4 Per­so­nen

Blätt­chen von 2 Stie­len Ma­jo­ran

2 Knob­lauch­ze­hen

100 g mit­tel­al­ter Gou­da, in Stü­cken

15 g But­ter zzgl. et­was mehr

zum Fet­ten der Form

750 g fest­ko­chen­de Kar­tof­feln,

in ½ cm dün­nen Schei­ben

500 g Zuc­chi­ni,

in ½ cm dün­nen Schei­ben

Salz

frisch ge­mah­le­ner schwar­zer Pfef­fer

1 Zwie­bel, hal­biert

400 g Sah­ne

2 Pri­sen frisch ge­mah­le­ne Mus­kat­nuss

½ Bund Früh­lings­zwie­beln, in Röll­chen

1|Ma­jo­ran und Knob­lauch in den Ω ge­ben und 3 Sek. | ­Stu­fe 8 zer­klei­nern, um­fül­len. Gou­da in den Ω ge­ben und 10 Sek. | ­Stu­fe 8 zer­klei­nern, eben­falls um­fül­len. Den Back­ofen auf 180 °C Ober-/un­ter­hit­ze vor­hei­zen. Ei­ne Auf­lauf­form ein­fet­ten.

2|Ma­jo­ran und Knob­lauch in die Auf­lauf­form ge­ben, Ge­mü­se­schei­ben dar­auf­schich­ten und mit Salz und Pfef­fer wür­zen und gut ver­mi­schen. Zwie­bel in den Ω ge­ben und 5 Sek. | ­Stu­fe 5 zer­klei­nern. Mit dem π nach un­ten schie­ben. 15 g But­ter zu­ge­ben und 3 Min. | 120 °C [TM31 bit­te ­Va­ro­ma] | ­Stu­fe 2 an­düns­ten. Die Sah­ne mit Mus­kat­nuss, ½ TL Salz, 2 Pri­sen Pfef­fer und 50 g Gou­da zu­ge­ben und 5 Min. | 100 °C | ­Stu­fe 4 auf­ko­chen. Die So­ße auf dem Gra­tin ver­tei­len.

3|Den rest­li­chen Kä­se dar­über­streu­en und das Gra­tin im vor­ge­heiz­ten Ofen et­wa 50 Min. ba­cken. Even­tu­ell nach 40 Min. mit Alu­fo­lie ab­de­cken, da­mit das Gra­tin nicht zu dun­kel wird. Mit Früh­lings­zwie­beln gar­niert ser­vie­ren.

PRO POR­TI­ON: 612 KCAL Ι 14 G E Ι 44 G F Ι 41 G KH

01 15 std : min

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.