No­ro­vi­rus-Alarm in Ju­gend­her­ber­ge

Mittelschwaebische Nachrichten - - Wirtschaft -

In ei­ner Ju­gend­her­ber­ge in Füssen (Kreis Ost­all­gäu) ha­ben sich 22 Ju­gend­li­che und drei Be­treu­er ei­ner Ju­gend­grup­pe ver­mut­lich mit No­ro­vi­ren an­ge­steckt. Es han­delt sich um ei­ne Grup­pe der Ju­gend­feu­er­wehr Nor­der­stedt in Schles­wi­gHol­stein. Am Frei­tag­abend war beim Land­rats­amt ei­ne über­ra­schend ho­he Zahl von Durch­fal­lund Kreis­lauf­pro­ble­men in der Ein­rich­tung ge­mel­det wor­den. Auf­grund der Sym­pto­me und des Krank­heits­ver­laufs sei man „mit ho­her Wahr­schein­lich­keit“von ei­ner In­fek­ti­on mit hoch­an­ste­cken­den No­ro­vi­ren aus­ge­gan­gen.

Die 45-köp­fi­ge Grup­pe hat­te sich ge­ra­de zu ei­ner Som­mer­fahrt in Bay­ern auf­ge­hal­ten. Im Lau­fe der Wo­che wa­ren im­mer mehr Mit­glie­der der Grup­pe er­krankt. Acht Grup­pen­mit­glie­der ka­men zur Ver­sor­gung in Kran­ken­häu­ser, der Rest wur­de vor Ort be­han­delt. Mitt­ler­wei­le ge­he es al­len wie­der deut­lich bes­ser. Ei­ne Un­ter­su­chung im La­bor sol­le nun klä­ren, ob sich der Ver­dacht auf das Vi­rus be­stä­ti­ge. Un­klar ist auch, ob die Er­kran­kun­gen von der Grup­pe selbst aus­gin­gen oder die Mit­glie­der erst in der Ju­gend­her­ber­ge krank wur­den. Das Er­geb­nis wird An­fang nächs­ter Wo­che er­war­tet. (AZ)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.