Bu­bes­heim und der Wert der De­fen­si­ve

Heu­te Heim­spiel ge­gen Nörd­lin­gen II

Mittelschwaebische Nachrichten - - Sport Aus Der Region -

Bu­bes­heim Per­so­nell und tak­tisch ein an­de­res Gesicht als zu­letzt wird die Bu­bes­hei­mer Elf ha­ben, die heu­te zum Heim­spiel der Fuß­ball-Be­zirks­li­ga Nord ge­gen den TSV Nörd­lin­gen II auf­läuft. Die ur­sprüng­lich für 10./11. Sep­tem­ber an­ge­setz­te Be­geg­nung wur­de auf Wunsch der Rie­ser vor­ge­zo­gen. An­stoß ist um 18.30 Uhr.

Nor­ma­ler­wei­se tut es ei­ner Fuß­ball­mann­schaft gut, wenn sie nach ei­ner Nie­der­la­ge – um­so mehr nach ei­ner un­nö­ti­gen – so­fort wie­der an­tre­ten kann. SCB-Spar­ten­chef Karl Dirr hofft des­halb dar­auf, dass auch sei­ne Jungs die Schlap­pe beim Stadt­wer­ke SV schnell aus den Glie­dern schüt­teln kön­nen. Das sei schon „ein le­gen­dä­res Spiel“ge­we­sen, blickt der Funk­tio­när noch ein­mal mit ei­nem An­flug von Gal­gen­hu­mor auf den Sams­tag zu­rück, als die Bu­bes­hei­mer in Augs­burg 1:4 ver­lo­ren. Ent­spre­chend vor­sich­tig for­mu­liert Dirr im Vor­feld des Di­ens­tag-Heim­spiels: „Wir wol­len ver­su­chen zu punk­ten.“

Re­spekt vor der Lan­des­li­ga-Re­ser­ve ist al­le­mal an­ge­sagt, denn Nörd­lin­gen ist per­fekt in die Run­de ge­star­tet, sieg­te in bei­den Par­ti­en mit drei Tref­fern Dif­fe­renz. Kein Wun­der al­so, dass Dirr dies­mal das Haupt­au­gen­merk auf ei­ne kom­pak­te Ab­wehr­leis­tung le­gen mag. Sei­ne Vor­ga­be: „Wir ver­su­chen, die Null ste­hen zu las­sen.“

Mal se­hen, ob das ge­lingt. Die Zu­schau­er je­den­falls dür­fen sich auf zwei tech­nisch star­ke Be­zirks­li­gis­ten freu­en. (ica)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.