Kom­mis­si­on zur Öff­nung des Dia­ko­nats für Frau­en

Mittelschwaebische Nachrichten - - Politik -

Papst Fran­zis­kus hat ei­ne Kom­mis­si­on ein­ge­setzt, die die Zu­las­sung von Frau­en zum Dia­ko­nat prü­fen soll. Dem am Diens­tag er­nann­ten Gre­mi­um, das sich vor al­lem mit der Rol­le von Dia­ko­nin­nen in der Ur­kir­che be­schäf­ti­gen soll, ge­hö­ren sie­ben Män­ner und sechs Frau­en an, wie der Va­ti­kan mit­teil­te. Wann die Kom­mis­si­on ih­re Ar­beit auf­neh­men soll und wie lan­ge die­se dau­ern soll, war zu­nächst un­klar. Der Papst hat­te im Mai er­klärt, er sei zur Ein­set­zung ei­ner sol­chen Kom­mis­si­on be­reit. Das Ober­haupt der ka­tho­li­schen Kir­che hat be­reits wie­der­holt sei­nen Wil­len be­kun­det, et­was ge­gen die gro­ße Un­gleich­heit zwi­schen Män­nern und Frau­en in der ka­tho­li­schen Kir­che zu un­ter­neh­men. (afp)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.