Mann ver­läuft sich am Münch­ner Flug­ha­fen

Mittelschwaebische Nachrichten - - Bayern -

Ein Mann hat sich am Münch­ner Flug­ha­fen ver­lau­fen – und muss nun ble­chen. Nach Po­li­zei­an­ga­ben war der 35-Jäh­ri­ge erst zwei St­un­den nach sei­ner An­kunft aus Mal­ta bei der Pass­kon­trol­le an­ge­kom­men. Dort stell­ten die Be­am­ten fest, dass er we­gen ei­nes Ur­kun­den­de­likts ge­sucht wur­de. Die ge­gen ihn ver­ord­ne­te Straf­zah­lung von fast 1000 Eu­ro muss­te der Mann vor Ort be­glei­chen, erst dann konn­te er wei­ter nach Kopenhagen rei­sen. Bit­ter für den Mann: Er hät­te gar nicht zur Pass­kon­trol­le ge­musst, weil er sich auf ei­nem in­ner­eu­ro­päi­schen Flug be­fand.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.