Droh­ne fliegt ne­ben Pas­sa­gier-Flug­zeug

Mittelschwaebische Nachrichten - - Erste Seite -

Mün­chen Der Pi­lot ei­ner Luft­han­saMa­schi­ne ist beim Lan­de­an­flug auf den Münch­ner Flug­ha­fen von ei­ner Droh­ne ir­ri­tiert wor­den. Ei­ne Kol­li­si­on in 1700 Me­tern Hö­he hät­te dra­ma­ti­sche Fol­gen ha­ben kön­nen. An Bord des Air­bus be­fan­den sich 108 Pas­sa­gie­re und die Cr­ew. Die Po­li­zei fahn­det noch nach dem Be­sit­zer des „Qua­dro­c­op­ters“. Der Flug­ka­pi­tän hat­te das fern­ge­steu­er­te Flug­ob­jekt in nur et­wa zehn Me­tern Ent­fer­nung durch sein Cock­pit­fens­ter ent­deckt. Im­mer wie­der kommt es zu ähn­li­chen Zwi­schen­fäl­len am Him­mel. Da­bei gibt es kla­re ge­setz­li­che Re­geln für den Um­gang mit fern­ge­steu­er­ten Droh­nen. Im ak­tu­el­len Fall, der sich am Don­ners­tag­abend er­eig­net hat, er­mit­telt die Po­li­zei we­gen ge­fähr­li­chen Ein­griffs in den Luft­ver­kehr. (AZ) »Bay­ern

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.