Ver­mut­lich mit Heuga­bel auf Kat­ze ein­ge­sto­chen

Haus­tier wird durch ei­nen bis­lang un­be­kann­ten Tä­ter schwer ver­letzt

Mittelschwaebische Nachrichten - - Aus Der Heimat -

Land­kreis Ver­mut­lich mit ei­ner Heuga­bel hat ein bis­lang un­be­kann­ter Tä­ter auf ei­ne Kat­ze ein­ge­sto­chen. Dies ver­mu­tet der be­han­deln­de Tier­arzt. Ei­ne Haus­kat­ze wur­de, wie die Po­li­zei jetzt mel­det, am Mon­tag, 1. Au­gust, im Zie­mets­hau­ser Orts­teil Vor­der­schel­len­bach schwer ver­letzt. Die Kat­ze wies tie­fe Stich­wun­den im Wir­bel­säu­len­be­reich auf, über­leb­te je­doch nach der tier­ärzt­li­chen Be­hand­lung die schwe­re Ver­let­zung. Hin­wei­se zur Auf­klä­rung des Falls an die Po­li­zei­in­spek­ti­on Krum­bach un­ter 08282/905-0.

Ein­bruch in ei­nen Feld­sta­del: Im Zei­t­raum vom 15. Ju­li, 15 Uhr, bis Frei­tag, 5. Au­gust, 10.30 Uhr, brach ein un­be­kann­ter Tä­ter in ei­nen Feld­sta­del bei Balz­hau­sen ein, in­dem er das Vor­hän­ge­schloss der Ein­gangs­tü­re durch­trennt hat­te. Aus dem Feld­sta­del wur­den laut Po­li­zei Werk­zeug, ein Schnell­la­de­ge­rät und ein Han­dra­sen­mä­her im Ge­samt­wert von rund 900 Eu­ro ent­wen­det. Hin­wei­se an die Po­li­zei Krum­bach un­ter 08282/905-0.

2000 Eu­ro Scha­den: Am Frei­tag, ge­gen 14 Uhr be­fuhr ei­ne 59-jäh­ri­ge Pkw-Len­ke­rin die Orts­um­fah­rung von Thann­hau­sen und woll­te auf die B300 Rich­tung Krum­bach ein­bie­gen. Da­zu muss­te sie ver­kehrs­be­dingt an­hal­ten. Ein da­hin­ter fah­ren­der 22-jäh­ri­ger Pkw-Len­ker mit glei­chem Ziel be­merk­te das Brem­sen der vor­aus­fah­ren­den Da­me laut Po­li­zei zu spät und fuhr auf de­ren Pkw auf. Beim Un­fall ent­stand ein Ge­samt­sach­scha­den in Hö­he von rund 2000 Eu­ro.

Un­fall beim Rück­wärts­fah­ren: Am Frei­tag, um 14.45 Uhr prall­te ei­ne 38-jäh­ri­ge Pa­ket­dienst­fah­re­rin in der Krum­ba­cher Stra­ße Gal­gen­berg mit ih­rem Klein­trans­por­ter beim rück­wär­ti­gen Ran­gie­ren mit dem rech­ten hin­te­ren Eck ge­gen das rech­te hin­te­re Eck ei­nes ord­nungs­ge­mäß am Fahr­bahn­rand par­ken­den Pkw ei­nes An­woh­ners. Beim Un­fall ent­stand laut Be­richt der Po­li­zei ein Sach­scha­den in Hö­he von rund 1200 Eu­ro.

Po­cket-Bi­ke: Am Sams­tag, ge­gen 18.30 Uhr be­fand sich ei­ne Strei­fe bei ei­nem Ein­satz in Urs­berg. Wäh­rend des Ein­sat­zes be­fuhr ein 15-Jäh­ri­ger die Haupt­stra­ße mit ei­nem Po­cket-Bi­ke und konn­te von den Be­am­ten be­ob­ach­tet wer­den. Der 15-Jäh­ri­ge flüch­te­te beim Er­bli­cken der Strei­fe um­ge­hend, konn­te je­doch von den Be­am­ten ge­stellt wer­den. Das Po­cket-Bi­ke wur­de zur wei­te­ren Über­prü­fung si­cher­ge­stellt. Der Ju­gend­li­che konn­te nur ei­ne Mo­fa-Prüf­be­schei­ni­gung vor­wei­sen, die für das Fahr­zeug nicht aus­reicht. Den 15-Jäh­ri­gen er­war­ten nun meh­re­re An­zei­gen.

Leicht ver­letzt: Leich­te Bles­su­ren zo­gen sich zwei Per­so­nen bei ei­nem Un­fall am Sams­tag, um 16.45 Uhr in Urs­berg zu. Ei­ne 54-jäh­ri­ge Rad­fah­re­rin fuhr auf dem Rad­weg der Haupt­stra­ße in Urs­berg. Zur sel­ben Zeit be­fuhr ei­ne 18-jäh­ri­ge In­line­ska­te­rin eben­falls den Rad­weg ent­ge­gen­ge­setzt der Fahrt­rich­tung der Rad­fah­re­rin. Hier­bei kam es zum Zu­sam­men­stoß. Bei­de wur­den laut Po­li­zei durch den Zu­sam­men­stoß leicht ver­letzt und mit dem Ret­tungs­wa­gen in die Kli­nik Krum­bach ge­bracht. Es ent­stand ein Sach­scha­den in Hö­he von et­wa 100 Eu­ro.

Brenn­holz­dieb­stahl: Im Zei­t­raum vom Mitt­woch bis Sams­tag wur­den neun Holz­stäm­me aus ei­nem Wald zwi­schen Krum­bach und Nattenhausen durch ei­nen un­be­kann­ten Tä­ter ent­wen­det. Es ent­stand laut Po­li­zei ein „Ent­wen­dungs­scha­den“in Hö­he von rund 400 Eu­ro. Hin­wei­se an die Po­li­zei Krum­bach un­ter 08282/905-0.

Fuß­ball­tor­net­ze ge­stoh­len: Am Frei­tag oder Sams­tag wur­den in Thann­hau­sen zwei Fuß­ball­tor­net­ze vom dor­ti­gen Sport­platz durch ei­nen bis­lang un­be­kann­ten Tä­ter ent­wen­det. Es ent­stand ein „Ent­wen­dungs­scha­den“in Hö­he von et­wa 180 Eu­ro. Hin­wei­se an die Po­li­zei Krum­bach un­ter 08282/905-0. (zg)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.