Zuflucht bei Mut­tern

Amü­sant er­zählt

Mittelschwaebische Nachrichten - - Kino - VON FRED DU­RAN

Mit ei­nem schi­cken Au­di-Ca­brio­let braust Sté­pha­nie (Alex­an­dra La­my) über die son­nen­be­schie­ne­nen Land­stra­ßen der Pro­vence. Ein mon­dä­ner Hauch von Er­folg und Lu­xus um­gibt die blen­dend aus­se­hen­de Vier­zi­ge­rin. Dann biegt sie bei ei­ner Au­to­hand­lung ab, gibt dem Ver­käu­fer die Wa­gen­schlüs­sel in die Hand und zieht mit ih­rem Roll­kof­fer von dan­nen. Vor­bei ist das Le­ben in Saus und Braus für die Ar­chi­tek­tin, de­ren Fir­ma von der In­sol­venz ei­nes Groß­kun­den mit in den Ru­in ge­ris­sen wur­de. Nun steht sie bei ih­rer Mut­ter auf der Mat­te, auch wenn die Wit­we sich in ih­rer Rent­ne­rin­nen-Exis­tenz oh­ne Ver­bind­lich­kei­ten ei­gent­lich ganz wohl fühlt.

Nur ein paar Mo­na­te will Jac­que­line blei­ben. Aber beim Ar­beits­amt bie­tet man ihr nur ei­nen Job als Pro­spek­te-Ver­tei­le­rin an. Der­weil ver­hält sich Jac­que­lines Mut­ter (Jo­sia­ne Ba­las­ko) im­mer selt­sa­mer. Da­hin­ter steckt je­doch nicht ei­ne auf­kom­men­de De­menz, son­dern ei­ne heim­li­che Lie­be­lei mit dem Nach­barn, de­ren Ur­sprün­ge schon weit vor den Tod ih­res Man­nes zu­rück­rei­chen.

„Ge­ne­ra­ti­on Boo­me­rang“nennt man je­ne Frau­en und Män­ner, die durch Ar­beits­lo­sig­keit oder Schei­dung im fort­ge­schrit­te­nem Al­ter wie­der ihr al­tes Kin­der­zim­mer be­zie­hen. Aus die­ser El­tern-Kin­dKon­fron­ta­ti­on zim­mert der fran­zö­si­sche Re­gis­seur Éric La­vai­ne ei­ne Fa­mi­li­en­ko­mö­die, die un­ter­halt­sam da­her­kommt, aber kei­nem wirk­lich weh­tun will. Die Tur­bu­len­zen blei­ben über­schau­bar und das Ge­heim­nis, um des­sen Ent­hül­lung sich die Ge­schich­te rankt, ist von be­schei­de­ner Bri­sanz. Der leicht­fü­ßig an­ge­leg­te Film lebt vor al­lem von der Frau­en­power sei­ner Darstel­le­rin­nen. Die le­gen­dä­re Jo­sia­ne Ba­las­ko schöpft aus dem Vol­len jahr­zehn­te­lan­ger, ko­mö­di­an­ti­scher Be­rufs­er­fah­rung und auch der hier noch un­be­kann­ten Alex­an­dra La­my schaut man gern bei der Ar­beit zu. ***

Film­start in Augs­burg, Kauf­beu­ren, Nörd­lin­gen, Penzing, Ulm

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.