Am­sel, Dros­sel, Fink und …

Star? Spatz? Specht? Wie das Smart­pho­ne ah­nungs­lo­se El­tern ret­tet

Mittelschwaebische Nachrichten - - Erste Seite - VON VE­RE­NA MÖRZL

Augs­burg Hör mal, wer da häm­mert! Klar, der Specht. Doch klappt die Zu­ord­nung des Zwit­scherns auch noch beim Buch­fink oder beim Zaun­kö­nig? Schon schwie­ri­ger. Wenn Kin­der Ma­ma und Pa­pa beim Wald­spa­zier­gang mit der Fra­ge „Was ist denn das für ein Vo­gel?“über­rum­peln, kann das Smart­pho­ne den El­tern aus der Pat­sche hel­fen. Wer al­so im Bio­lo­gie-Un­ter­richt ge­schla­fen hat oder sich ein­fach nicht mehr er­in­nern kann, soll­te sich die Vo­gel­füh­rer-App des Na­tur­schutz­bun­des her­un­ter­la­den. Sie ver­fügt über rund 250 Steck­brie­fe. Au­ßer­dem sind die Stim­men von et­wa 40 Gar­ten­vö­geln und den Vö­geln des Jah­res in­stal­liert. Nut­zer ge­ben Merk­ma­le der Tie­re wie Le­bens­raum, Schna­bel­art, Bei­ne oder Grö­ße an und die App macht die eben noch ah­nungs­lo­sen Spa­zier­gän­ger im bes­ten Fall mit ei­nem Klick zum ver­sier­ten Vo­gel­ken­ner.

Und da­mit nicht ge­nug: Mit der Wald­fi­bel-App in der Ta­sche las­sen sich Kir­sche, Kas­ta­nie, Pap­pel, Hain­bu­che oder Ebe­resche künf­tig pro­blem­los aus­ein­an­der­hal­ten. Die­ses Pro­gramm für Smart­pho­nes vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Er­näh­rung und Land­wirt­schaft misst so­gar die Hö­he der Bäu­me und hält ein Wald­Quiz be­reit. Zu gu­ter Letzt noch die Auf­lö­sung un­se­rer Über­schrift. Wer ist den nun der vier­te Vo­gel aus dem be­kann­ten Lied? Wer auf die Mei­se ge­tippt hat, wird jetzt mög­li­cher­wei­se Kin­der­ge­ki­cher ern­ten. In Wahr­heit schrieb Hoff­mann von Fal­lers­le­ben in „ Al­le Vö­gel sind schon da“vom Star. Ge­wusst? (mit dpa)

Fo­to: fo­to­lia

Kein Star. Hier häm­mert ein Bunt­specht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.