Gell, Herr Hei­mat­mi­nis­ter

Mittelschwaebische Nachrichten - - Meinung & Dialog -

Zu „Die­ses Pro­jekt ist ab­so­lut mach­bar“(Bay­ern) vom 5. Au­gust: War­um macht man denn so ei­nen Hy­pe, wie das neu­deutsch heißt, um so ein Stück­chen be­son­de­re Na­tur? Klatscht doch ein Dut­zend Lif­te, aber nur die größ­ten, auf die vor­her ge­ro­de­ten Pis­ten und ver­gesst ja nicht zig Schnee­ka­no­nen zu in­stal­lie­ren, da­mit wir schon ab dem ers­ten kal­ten Tag we­deln kön­nen. Ach so, bis zum ers­ten Lift baut dann auch noch ei­ne vier­spu­ri­ge Au­to­bahn und ein paar hun­dert Park­plät­ze, aber bit­te gut asphal­tiert und gut ge­sal­zen, da­mit uns die sau­teu­re Ski­aus­rüs­tung nicht be­schmutzt wird. Gell, Herr Hei­mat­mi­nis­ter, so wird un­se­re Hei­mat nach­hal­tig ge­för­dert … Nor­bert Epp, Bad Wörishofen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.