Ichen­hau­sen lässt auch in Burgau nichts an­bren­nen

Der Auf­stei­ger legt nach dem 6:0 zum Auf­takt nach. Die Gast­ge­ber ent­täu­schen

Mittelschwaebische Nachrichten - - Sport Aus Der Region -

Burgau Auf­stei­ger TSV Ichen­hau­sen hat am Sams­tag auch sein zwei­tes Spiel in der Fuß­ball-Kreis­li­ga West ge­won­nen. Beim TSV Burgau reich­te der Trup­pe von Spie­ler­trai­ner Ünal Tel­li ei­ne durch­schnitt­li­che Vor­stel­lung.

Beim TSV Burgau ent­täusch­ten vor al­lem die Of­fen­siv­kräf­te Marc Sirch und Patrick Merk­le. Die bei­den An­grei­fer er­ziel­ten in der ver­gan­ge­nen Spiel­zeit ge­mein­sam 35 To­re. In den neun­zig Mi­nu­ten ge­gen Ichen­hau­sen brach­te es das Sturm­duo nur auf zwei Tor­ab­schlüs­se. Zwei Mal, in der 4. und der 86. Mi­nu­te blieb Gäs­te­kee­per Mev­lut Dül­ger Sie­ger. Die drit­te Bur­gau­er Ge­le­gen­heit hat­te Da­ni­el Nol­de: Er köpf­te nach ei­nem Frei­stoß aus fünf Me­tern Tor­wart Dül­ger in die Ar­me (64.).

In der ers­ten Halb­zeit hielt die Par­tie ein durch­gän­gig schwa­ches Ni­veau. In der 40. Mi­nu­te war die Bur­gau­er Ab­wehr zum ers­ten Mal nicht im Bil­de. Nach ei­nem wei­ten Ball aus dem Mit­tel­feld lief der Ichen­hau­ser Neu­zu­gang Ha­san Tag al­lei­ne auf Bur­g­aus Kee­per Kuhn­ke zu und schob den Ball in den Kas­ten.

Auch nach der Pau­se blieb die Be­geg­nung auf eher schwa­chem Ni­veau. Vor al­lem die Gast­ge­ber ent­täusch­ten. Vie­le Ab­spiel­feh­ler mach­ten es den Ichen­hau­sern nicht ge­ra­de schwer den Vor­sprung zu hal­ten. In der 76. Mi­nu­te war die Par­tie dann ent­schie­den: Mu­ham­med Alin­ca schlenz­te den Ball aus 23 Me­tern in den Win­kel. Ein be­herz­tes Auf­bäu­men der Bur­gau­er blieb aus. (ulan)

Foto: Ernst May­er

Die Kol­le­gen be­glück­wünsch­ten hier Tor­schüt­ze Mu­ham­med Alin­ca zum 2:0, der TSV Ichen­hau­sen freu­te sich über den zwei­ten Sieg im zwei­ten Spiel.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.