Staat ver­dient mehr als ei­ne Mil­li­ar­de an Kaf­fee­trin­kern

Mittelschwaebische Nachrichten - - Wirtschaft -

Der Kaf­fee­kon­sum der Deut­schen hat im ver­gan­ge­nen Jahr mehr als ei­ne Mil­li­ar­de Eu­ro Steu­ern in die Bun­des­kas­se ge­spült. Das wa­ren nach An­ga­ben des Sta­tis­ti­schen Bun­des­amts 1,6 Pro­zent mehr als im Jahr 2014. Der Ein­nah­me­re­kord stammt aus dem Jahr 1994 mit da­mals um­ge­rech­net 1,16 Mil­li­ar­den Eu­ro. Im ver­gan­ge­nen Jahr trank nach An­ga­ben des Deut­schen Kaf­fee­ver­ban­des je­der Bun­des­bür­ger im Schnitt 162 Li­ter des be­lieb­ten Ge­tränks, das ent­spricht 7,2 Ki­lo­gramm Roh­kaf­fee.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.