„E-An­zei­ge“ge­gen La­den­die­be

Ein­zel­händ­ler tes­ten neue Mög­lich­keit. Was das brin­gen soll

Mittelschwaebische Nachrichten - - Bayern -

Nürn­berg/Mün­chen Im Kampf ge­gen La­den­die­be tes­ten mit­tel­frän­ki­sche Ein­zel­händ­ler die elek­tro­ni­sche An­zei­ge bei der Po­li­zei.

So sol­len mehr De­lik­te er­fasst, ver­folgt und auf­ge­klärt und Die­be ab­ge­schreckt wer­den, sag­te der Vi­ze­prä­si­dent des Han­dels­ver­bands Bay­ern (HBE), Mat­thi­as Zwin­gel. La­den­die­be ent­wen­de­ten in Bay­ern im Jahr Wa­ren im Wert von 340 Mil­lio­nen Eu­ro.

Pro Jahr wür­den et­wa 37000 La­den­dieb­stäh­le an­ge­zeigt. Weil der Auf­wand der An­zei­gen­er­stat­tung je­doch hoch sei, ver­zich­te­ten vie­le Händ­ler bis­lang oft dar­auf. Au­ßer­dem sei­en An­zei­gen ge­gen un­be- kannt nicht im­mer er­folg­reich. Bis­lang sei­en bei ei­nem Dieb­stahl ein bis zwei Mit­ar­bei­ter min­des­tens drei St­un­den lang da­mit be­schäf­tigt, sag­te Zwin­gel. „Das sum­miert sich.“Sie müss­ten die Po­li­zei ru­fen und dann auf ei­ne Strei­fe war­ten oder zur nächs­ten Di­enst­stel­le fah­ren. Mit der „E-An­zei­ge“hät­ten sie die An­ge­le­gen­heit in höchs­tens ei­ner St­un­de er­le­digt.

Sie la­den da­für ein Do­ku­ment her­un­ter, fül­len es aus und la­den es dann – ver­se­hen mit ei­ner elek­tro­ni­schen Si­che­rung – wie­der bei der Po­li­zei hoch. Ent­wi­ckelt wur­de das Pi­lot­pro­jekt vom HBE und der Po­li­zei. Al­le Mit­glieds­be­trie­be in Mit- tel­fran­ken wür­den nun an­ge­schrie­ben und könn­ten das Ver­fah­ren tes­ten, sag­te Zwin­gel. Im Er­folgs­fall soll es aus­ge­wei­tet wer­den.

Der Han­dels­ver­band hofft, dass mit mehr An­zei­gen ge­gen un­be­kannt auch Ban­den­dieb­stäh­le schnel­ler auf­ge­deckt wer­den. Denn pro­fes­sio­nel­le Tä­ter und or­ga­ni­sier­te Grup­pen aus dem ost­eu­ro­päi­schen Raum sei­en ne­ben den Ge­le­gen­heits­die­ben das Haupt­pro­blem für den Han­del.

„Lei­der sind die Tä­ter im­mer dreis­ter und hoch­ag­gres­siv“, sag­te Zwin­gel. Über­grif­fe von er­tapp­ten La­den­die­ben auf De­tek­ti­ve oder Per­so­nal näh­men zu. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.