Be­ein­dru­cken­de Ma­ri­en­fei­er an der Grot­te im Krum­bad

Mittelschwaebische Nachrichten - - Landkreis -

Die Ma­ri­en­fei­er mit vor­aus­ge­hen­der Lich­ter­pro­zes­si­on in der Lour­des­grot­te im Krum­bad übt ei­ne gro­ße An­zie­hungs­kraft aus. Meh­re­re Hun­dert Gläu­bi­ge aus der nä­he­ren und wei­te­ren Um­ge­bung füll­ten am Abend von Ma­riä Him­mel­fahrt die Ge­bets­stät­te, wo Kur­seel­sor­ger Pfar­rer Karl Hei­dings­fel­der, as­sis­tiert von Dia­kon Ge­rold Hoch­dor­fer, den Fest­got­tes­dienst ze­le­brier­te. In ei­nem Ver­gleich mit dem be­rühm­ten Ge­mäl­de des Ma­lers Raf­fa­el, der Six­ti­ni­schen Ma­don­na, be­zeich­ne­te Hei­dings­fel­der Ma­ria als ein Hoff­nungs­bild, so wie es eben­falls in der Of­fen­ba­rung des Jo­han­nes dar­ge­stellt wer­de, wo in der Aus­ein­an­der­set­zung mit dem Dra­chen als Zei­chen des To­des das Le­ben tri­um­phie­re. In ge­wohn­ter Wei­se über­nahm die mu­si­ka­li­sche Um­rah­mung der Mess­fei­er die Mu­sik­ka­pel­le Eden­hau­sen mit Ma­ri­en­lie­dern, in wel­che die An­we­sen­den kräf­tig mit­ein­stimm­ten. Mit auf­wen­di­gem Blu­men­schmuck und zahl­rei­chen Lich­tern schuf Grot­ten­pfle­ger Jo­sef Stro­bel ein stim­mungs­vol­les Am­bi­en­te, das bei den Be­su­chern viel Be­wun­de­rung und gro­ße An­er­ken­nung fand.

Text/Fo­to: Wer­ner Glog­ger

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.