Mü­des Sitz­fleisch

Mittelschwaebische Nachrichten - - Sport Aus Der Region - VON GÜN­THER HÖDL re­dak­ti­on@mit­tel­schwa­ebi­sche-nach­rich­ten.de

Was für so man­chen deut­schen Ak­ti­ven bei den Som­mer­spie­len in Rio de Janei­ro zu­trifft, gilt in­zwi­schen auch für am­bi­tio­nier­te Olym­pia­gu­cker in der Hei­mat: Der Geist ist wil­lig, das Fleisch schwä­chelt je­doch et­was. Lan­ge TVNäch­te auf der Wohn­zim­merCouch zeh­ren an der Sub­stanz. Die gu­ten Vor­sät­ze, auch das Rin­gerDu­ell zwi­schen Kir­gi­si­en und Ar­me­ni­en auf­merk­sam zu ver­fol­gen, mün­den im plötz­li­chen Er­wa­chen beim mor­gend­li­chen Beach­vol­ley­ball. Aber der Wil­le ist un­ge­bro­chen, auch heu­te Abend wie­der den Platz vor dem Fern­se­her ein­zu­neh­men – und mög­lichst lan­ge durch­zu­hal­ten. Die ei­ne oder an­de­re po­si­ti­ve Über­ra­schung aus deut­scher Sicht könn­te bei die­sem Vor­ha­ben durch­aus för­der­lich sein. Olym­pia im Som­mer ist schließ­lich nur al­le vier Jah­re – und in sei­ner Viel­falt an Sport­ar­ten und Sport­lern ein­ma­lig. Das will und muss durch vol­len Ein­satz an der Glot­ze ge­wür­digt wer­den! Klei­ne Tricks wie den Langstre­cken-WC-Gang ein Stock­werk hö­her in­klu­si­ve.

Die Per­spek­ti­ve für 2020 ist üb­ri­gens kei­ne ro­si­ge: Zum ei­nen wird un­ser Land im­mer noch kei­ne op­ti­ma­le För­de­rung des Spit­zen­sports ab­seits des Fuß­balls hin­be­kom­men ha­ben. Mit 20 000 Eu­ro wird ein deut­scher Olym­pia­sieg „ver­gol­det“. Ein Be­trag, bei dem – um­ge­rech­net zum Auf­wand – selbst durch­schnitt­lich ta­len­tier­te Pro­fi­ki­cker spon­tan an Ar­beits­ver­wei­ge­rung den­ken wür­den. Zum an­de­ren er­war­ten uns in To­kio er­neut „grenz­wer­ti­ge“Über­tra­gungs­zei­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.