AOK spen­det für Grund­schü­ler

Mittelschwaebische Nachrichten - - Landkreis - Fo­to: AOK

Elf Kin­der aus zwei Grund­schul­klas­sen des För­der­zen­trums Hö­ren und wei­te­rer För­der­be­darf des Do­mi­ni­kus-Ring­ei­sen-Werks in Urs­berg dür­fen am Schul­pro­gramm Klas­se2000 mit­ma­chen. Das Pro­gramm wur­de jetzt mit der Über­ga­be der Pa­ten­schafts­be­stä­ti­gung durch die AOK Günz­burg ge­star­tet. „Ziel ist es, Grund­schul­kin­dern zu ver­mit­teln, wie wich­tig es ist, auf die ei­ge­ne Gesundheit zu ach­ten“, sagt Ger­hard Kranz, Be­reichs­lei­ter der AOK in Günz­burg. Das Pro­gramm be­han­delt The­men wie ge­sund es­sen und trin­ken, sich be­we­gen und ent­span­nen, aber auch Pro­ble­me und Kon­flik­te lö­sen. Das Pro­gramm ist auf vier Jah­re aus­ge­legt. Ins­ge­samt för­dert die AOK Günz­burg die bei­den Klas­sen mit 1760 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.