Bas­ket­ball und die Olym­pi­schen Spie­le

Mittelschwaebische Nachrichten - - Sport Aus Der Region -

Ge­schich­te Bas­ket­ball der Män­ner ge­hört seit den Olym­pi­schen Spie­len in Ber­lin 1936 zum Pro­gramm. Das Frau­en-Tur­nier wird seit den Spie­len in Mon­tre­al 1976 aus­ge­tra­gen.

Stars Re­kord-Olym­pia­sie­ger bei den Män­nern sind die USA. Das Team aus dem Mut­ter­land die­ses Sports hol­te 14 Mal die Gold­me­dail­le. Le­gen­där ist das Dream-Team, das in Bar­ce­lo­na 1992 den Olympiasieg da­von­trug. Spie­ler wie Lar­ry Bird, Scot­tie Pip­pen, Micha­el „Air“Jor­dan, Karl Ma­lo­ne und Ear­vin „Ma­gic“John­son tra­ten für die USA an. Al­ler­dings ste­hen die USA auch für ei­ne der größ­ten Nie­der­la­gen der Olym­pia-Ge­schich­te. Mit­ten im Kal­ten Krieg, al­so in ei­ner po­li­tisch ex­trem auf­ge­heiz­ten Zeit, ver­lo­ren sie 1972 in Mün­chen in letz­ter Se­kun­de ge­gen die da­ma­li­ge UdSSR – ei­ner der atem­be­rau­bends­ten Mo­men­te der Sport­his­to­rie. Bei den Spie­len in Rio de Janei­ro sind die Ame­ri­ka­ner na­tür­lich Top­fa­vo­ri­ten. Auch bei den Frau­en sind die USA Gold­an­wär­ter Num­mer eins. Bei den bis­her aus­ge­tra­ge­nen zehn Frau­en­wett­be­wer­ben tri­um­phier­ten die Ame­ri­ka­ne­rin­nen sie­ben Mal, seit 1996 im­mer.

Zeit­plan Das olym­pi­sche Bas­ket­bal­lTur­nier star­te­te am 6. Au­gust und en­det mit den Fi­nals am 20. (Frau­en) und 21. Au­gust (Män­ner). Bei Frau­en und Män­nern sind je­weils zwölf Na­tio­nal­teams da­bei. (ulan)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.