Mund­ge­sund­heit

Mittelschwaebische Nachrichten - - Feuilleton - VON MICHA­EL SCHREINER Heu­te nä­her be­trach­tet:

Es ist nicht be­kannt, wel­chen pro­zen­tua­len An­teil die Mund­ge­sund­heit im Ge­samt­port­fo­lio der Volks­ge­sund­heit hat – aber er dürf­te hoch sein. Es liegt auf der Hand, dass die Mund­ge­sund­heit be­deu­ten­der ge­wich­tet wird als der Bei­trag der Knie­keh­len­ge­sund­heit oder der Zwerch­fell­ge­sund­heit zum all­ge­mei­nen Wohl­be­fin­den. Zu schwei­gen von der im Ge­samt­bild na­he­zu ver­nach­läs­sig­ba­ren Bio­me­cha­ni­schen Stu­die zur Pri­märsta­bi­li­tät bei Fin­ger­ar­thro­de­sen. Zwar wi­der­spricht es al­len Zie­len der ganz­heit­li­chen Me­di­zin, den Men­schen zu zer­le­gen in stu­dier­ba­re Ein­zel­tei­le. Aber an­ders ist die Sa­che nicht se­ri­ös zu be­wäl­ti­gen.

Es stellt ja be­reits die Mund­ge­sund­heit ei­ne gro­be Sub­su­mie­rung und sehr weit­ge­fass­te Ver­all­ge­mei­ne­rung dar. Es er­ge­ben sich Fra­gen. Was bit­te schön er­fasst die Fünf­te Deut­sche Mund­ge­sund­heits­stu­die (die, zu­sam­men­ge­fasst, ei­ne den „Mund­ge­sund­heits­zie­len“ent­spre­chen­de fro­he Bot­schaft ver­mit­telt: Die Deut­schen sind we­ni­ger mund­tot denn je) au­ßer Ba­cken­und Schnei­de­zäh­nen, au­ßer Weis­heits-, Milch-, Eck- und drit­ten Zäh­nen, Wur­zeln, Fül­lun­gen, Zahn­fleisch und Mund­flo­ra? Auch Kie­fer, Gau­men, Zun­ge, Ra­chen, Zäpf­chen, Zahn­lü­cken, Lip­pen, Mund­werk, Mund­stück und Mund­win­kel? Spei­chel­stei­ne, Zun­gen­pilz, Pa­pil­lo­me?

Gibt es, wenn es die Mund­ge­sund­heit gibt (es gibt ja auch ei­ne Ge­sund­heits­kas­se, ob­wohl es sich um ei­ne Kran­ken­kas­se han­delt), auch die Mund­krank­heit? Und in wel­cher Be­zie­hung steht die Fünf­te Mund­ge­sund­heits­stu­die zur „Stu­die über Mund­ge­sund­heits­be­zo­ge­ne Le­bens­qua­li­tät“, in wel­cher den Leu­ten eben­falls auf den Zahn ge­fühlt wird? So har­ren wir denn, um ein voll­stän­di­ge­res Bild der deut­schen Kopf­ge­sund­heit zu er­hal­ten, der aus­ste­hen­den (Drit­ten? Ers­ten? Vier­ten?) Ohr­ge­sund­heits­stu­die so­wie der über­fäl­li­gen Stu­die über die Na­sen­ge­sund­heits­be­zo­ge­ne Le­bens­qua­li­tät. Un­se­re voll­mun­di­ge Ziel­vor­ga­be an HNO & WHO: Schlund in Sch­land ok.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.