USA und Russ­land ei­nig über Waf­fen­ru­he in Sy­ri­en

Mittelschwaebische Nachrichten - - Politik -

Die USA und Russ­land ha­ben sich grund­sätz­lich über Schrit­te zu ei­ner Waf­fen­ru­he im Sy­ri­en-Kon­flikt ver­stän­digt. Al­ler­dings müss­ten bis da­hin noch Ein­zel­hei­ten ge­klärt wer­den, er­klär­ten die Au­ßen­mi­nis­ter bei­der Län­der am spä­ten Frei­tag­abend nach Ver­hand­lun­gen in Genf. Ex­per­ten bei­der Län­der soll­ten sich in den kom­men­den Ta­gen zur Klä­rung noch of­fe­ner Fra­gen tref­fen. „Wir wol­len kei­ne Ver­ein­ba­rung, die nicht durch­setz­bar wä­re“, sag­te US-Au­ßen­mi­nis­ter John Ker­ry. Auch der rus­si­sche Au­ßen­mi­nis­ter wies dar­auf hin, dass vor ei­nem mög­li­chen Durch­bruch im Sy­ri­en-Kon­flikt noch et­li­che Fra­gen zu klä­ren sei­en. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.