Un­be­kann­te ver­gif­ten Bie­nen­volk in Pfron­ten

Mittelschwaebische Nachrichten - - Bayern -

In Pfron­ten (Land­kreis Ost­all­gäu) ha­ben Un­be­kann­te ein kom­plet­tes Bie­nen­volk ver­gif­tet. Wie die Po­li­zei am Frei­tag mit­teil­te, wa­ren die Tie­re zwi­schen dem 13. und 15. Au­gust in ih­rem Stock ge­stor­ben. Da die Wie­se un­ter­halb des Stocks braun ver­färbt ist, ge­hen die Be­am­ten da­von aus, dass die Bie­nen vor­sätz­lich ver­gif­tet wur­den. Weil der Stock nicht ver­brannt ist, hät­ten der oder die Tä­ter wohl ei­ne Che­mi­ka­lie ein­ge­setzt. Was das für ein Stoff war, stand zu­nächst eben­so we­nig fest wie die Scha­dens­hö­he. Das Tö­ten von Tie­ren gilt als Sach­be­schä­di­gung. (AZ)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.