Auf­ga­ben im Ar­beits­ver­trag müs­sen prä­zi­se sein

Mittelschwaebische Nachrichten - - Wissen -

Be­rufs­tä­ti­ge soll­ten dar­auf ach­ten, dass ihr Ar­beits­ver­trag prä­zi­se An­ga­ben zu den Auf­ga­ben ent­hält. Das er­leich­tert im Kon­flikt­fall die Aus­ein­an­der­set­zung mit dem Ar­beit­ge­ber. Dar­auf weist die Rechts­an­walts­kam­mer Ko­blenz hin. So sind Ar­beit­neh­mer et­wa nur da­zu ver­pflich­tet, die ver­trag­lich fest­ge­leg­ten Leis­tun­gen zu er­brin­gen. Je prä­zi­ser de­ren Be­schrei­bung, des­to bes­ser kön­ne man sich ge­gen zu­sätz­li­che Auf­ga­ben weh­ren. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.