Klet­te­rer aus Bay­ern ster­ben in den Ber­gen

Meh­re­re schwe­re Un­fäl­le am Wo­che­n­en­de

Mittelschwaebische Nachrichten - - Bayern -

München Ein Berg­stei­ger und ein Klet­te­rer aus Bay­ern sind am Wo­che­n­en­de in Ös­ter­reich töd­lich ver­un­glückt. Bei wei­te­ren Un­fäl­len sind min­des­tens vier Berg­sport­ler schwer ver­letzt wor­den. Vor den Au­gen sei­ner Frau stürz­te am Sams­tag ein 42 Jah­re al­ter Berg­stei­ger aus dem Land­kreis München in den Tod. Der Mann ver­lor im Ten­nen­ge­bir­ge im Salz­bur­ger Land den Halt und fiel erst zehn Me­ter tief über ei­nen Fel­sen und dann et­wa 100 Me­ter durch gra­si­ges Ge­län­de.

Am Schnee­fern­er­kopf in Ti­rol fan­den Klet­te­rer am Sams­tag die Lei­che ei­nes jun­gen Man­nes. Die Po­li­zei geht da­von aus, dass es sich bei dem To­ten um ei­nen 17-Jäh­ri­gen aus dem Land­kreis Dach­au han­delt. Der Ju­gend­li­che war laut Po­li­zei al­lein zu ei­ner Klet­ter­tour auf­ge­bro­chen. Er stürz­te of­fen­bar aus gut zehn Me­tern Hö­he ab.

Ein 55-jäh­ri­ger Berg­stei­ger aus der Nä­he von Kemp­ten über­leb­te da­ge­gen auf der En­gel­spit­ze in den Lech­ta­ler Al­pen in Ti­rol ei­nen 200-Me­ter-Sturz durch fel­si­ges Ge­län­de. Er wur­de schwer ver­letzt. Eben­falls schwe­re Ver­let­zun­gen er­litt ein 64-Jäh­ri­ger aus dem Land­kreis Pfaf­fen­ho­fen an der Ilm, der in Ti­rol mit sei­nem Hän­ge­glei­ter ins Tru­deln ge­riet und ab­stürz­te. In Schat­t­wald bei Reut­te stürz­te ei­ne 55 Jah­re al­te Frau aus dem Land­kreis Ober­all­gäu mit ih­rem Gleit­schirm in un­weg­sa­mes Ge­län­de. Sie wur­de schwer ver­letzt in ei­ne Kli­nik ge­bracht. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.