Ur­lau­ber­paar aus Wohn­mo­bil ge­schleu­dert

Mittelschwaebische Nachrichten - - Bayern -

Ein deut­sches Ur­lau­ber­paar ist bei ei­nem Un­fall auf ei­nem Rast­platz in Ös­ter­reich aus sei­nem Wohn­mo­bil ge­schleu­dert und ver­letzt wor­den. Ein an­ge­trun­ke­ner Au­to­fah­rer, 24, ver­lor in den frü­hen Mor­gen­stun­den bei Warth in Vorarlberg die Kon­trol­le über sein Fahr­zeug, kam von der Stra­ße ab und ramm­te das Wohn­mo­bil, in dem das Paar aus Gar­misch-Par­ten­kir­chen schlief. Die bei­den wur­den durch die Wucht des Auf­pralls aus ih­rem Cam­ping­wa­gen ge­schleu­dert. Die 51-jäh­ri­ge Frau er­litt schwe­re Ver­let­zun­gen, ihr ein Jahr jün­ge­rer Mann wur­de leicht ver­letzt. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.