Phi­lip Heintz ver­bes­sert den deut­schen Re­kord

Mittelschwaebische Nachrichten - - Sport -

Der Olym­pia-Sechs­te Phi­lip Heintz reist zum Welt­cup in Berlin am Di­ens­tag und Mitt­woch in Best­form an. Bei der ers­ten Sta­ti­on in Chartres/Frank­reich ver­bes­ser­te der Hei­del­ber­ger am Sams­tag über 200 Me­ter La­gen in 1:52,03 Mi­nu­ten den deut­schen Kurz­bahn-Re­kord des zu­rück­ge­tre­te­nen Ham­bur­gers Mar­kus Dei­bler um 0,35 Se­kun­den. „Ich bin in Chartres fünf Mal ge­schwom­men – und fünf Mal war es Best­zeit“, sag­te Heintz. Der 26-Jäh­ri­ge hat­te in Rio bei den Spie­len noch bit­te­re Trä­nen der Ent­täu­schung über ei­ne ver­pass­te Me­dail­le ver­gos­sen. Heintz sieg­te in Chartres eben­falls über 200 Me­ter Frei­stil (1:43,13) und 400 Me­ter La­gen (4:03,51). Auch Eu­ro­pa­meis­te­rin Fran­zis­ka Hent­ke (Mag­de­burg) sorg­te über 200 Me­ter Schmet­ter­ling in 2:05,16 Mi­nu­ten für ei­nen deut­schen Er­folg. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.