Live am Markt­platz geht zu En­de

Gran­dio­ses Fi­na­le der neu­en Ver­an­stal­tungs­rei­he am Sams­tag lockt bis in die Nacht zahl­rei­che Be­su­cher. Im nächs­ten Jahr soll es auf je­den Fall wei­ter ge­hen

Mittelschwaebische Nachrichten - - Aus Der Heimat - VON ELI­SA­BETH SCHMID

Krum­bach Der Markt­platz in Krum­bach platz­te am Sams­tag­abend bei Live am Markt­platz schier aus al­len Näh­ten. Die Ver­an­stal­tung be­gann dies­mal schon um 16 Uhr und ging bis um Mit­ter­nacht. Vier Bands wa­ren zu Gast und bo­ten gu­te und kurz­wei­li­ge Un­ter­hal­tung an.

Be­son­de­rer Gast war zwei­fels­oh­ne der Lie­der­ma­cher Han­se Schoi­rer, der ur­sprüng­lich aus München stammt. Sei­ne Lie­der „Drei Münch­ner an der Him­mels­tür“oder vor al­lem sein be­rühm­tes­ter Hit „Der Ha­ber­feld­trei­ber“, der in al­len Bier­zel­ten seit Jah­ren die Num­mer eins ist, be­geis­ter­te auch in Krum­bach das Pu­bli­kum. Schoi­rer spiel­te auch Stü­cke aus den 50er- und 60er-Jah­ren, al­le in sei­nem uri­gen Mun­d­ar­t­rock.

Eben­so wa­ren zwei Bands aus Gun­del­fin­gen in Krum­bach. Die Grup­pe „Schlips“kom­po­niert und schreibt ei­ge­ne Tex­te und singt al­le Songs Deutsch. Die Band gibt es seit dem Jahr 2014 und sie be­steht aus acht Mu­si­kern. Die Tex­te spre­chen ak­tu­el­le The­men an und ge­hen mu­si­ka­lisch so rich­tig ins Ohr. Die an­de­re Grup­pe „Stor­my Mon­day“spielt Süd­staa­ten-Rock und Blues. Ih­re Sän­ge­rin Git­ta trägt die Songs mit sinn­lich rau­chi­ger Stim­me vor.

Die „Ka­na­pee Ro­cker“spie­len al­le im Sit­zen und las­sen sich mu­si­ka­lisch nicht be­schrän­ken. Mu­sik zum Ablie­gen ver­spricht ihr Band­pro­fil, doch das ta­ten die Be­su­cher auf dem Markt­platz na­tür­lich nicht.

Jür­gen Lan­ger brach­te mit sei­ner Trom­mel­grup­pe Dja­ba­ra Afri­ka­fee­ling auf den Markt­platz. Die­ses pass­te auch vor­züg­lich zu den ge­fühl­ten afri­ka­ni­schen Tem­pe­ra­tu­ren, die am Sams­tag den Gäs­ten ne­ben der Mu­sik mäch­tig ein­heiz­ten. Jür­gen Lan­ger hat­te die Idee, gleich­zei­tig ei­ne Spen­den­samm­lung zu­guns­ten des För­der­ver­eins Ka­yaE­ma­nu­el für Bur­ki­na Fa­so (West­afri­ka) zu ver­an­stal­ten. Sil­via Grä­fe ist die Vor­sit­zen­de des Ver­eins und er­zähl­te den Be­su­chern von ih­rer Ar­beit. Der För­der­ver­ein er­mög­licht be­dürf­ti­gen Kin­dern, zur Schu­le zu ge­hen und gibt Hil­fe zur Selbst­hil­fe. „Nur durch Bil­dung kann man nach­hal­tig den Men­schen in Bur­ki­na Fa­so wirk­lich hel­fen“, mein­te die Vor­sit­zen­de.

Zum Schluss der Ver­an­stal­tung heiz­te Mas­ter G, ein DJ aus Krum­bach, den Be­su­chern noch mal so rich­tig ein. Be­kann­te Songs lu­den zum Mit­sin­gen und Tan­zen ein. Mas­ter G leg­te auch an al­len Aben­den bei den Af­ter-Show-Par­tys Plat­ten auf und sorg­te für tol­le Stim­mung. Ei­ne su­per Idee, näm­lich Live am Markt­platz, ge­grün­det von Her­bert Haas, Bo­do Ge­win­ner und Maximilian Beh­rends fand zum letz­ten Mal in die­sem Jahr statt.

Al­le Fans der Ver­an­stal­tungs­rei­he dür­fen sich freu­en: Im nächs­ten Jahr geht es wei­ter mit Live am Markt­platz in Krum­bach, ver­spre­chen die Ver­an­stal­ter.

Fotos (5): Eli­sa­beth Schmid

„Vol­les Haus“im Krum­ba­cher Zen­trum beim Fi­na­le der Ver­an­stal­tungs­rei­he „Live am Markt­platz“.

„Live am Markt­platz“war auch ei­ne Be­ne­fiz­ak­ti­on für den För­der­ver­ein Ka­ya Ema­nu­el (Jet­tin­gen-Scheppach), der die Bil­dungs­ar­beit in der Diö­ze­se Ka­ya in Bur­ki­na Fa­so/Afri­ka un­ter­stützt. Un­ser Bild zeigt von links: Her­bert Haas (Mi­t­or­ga­ni­sa­tor von „Live am Markt­platz“), Ver­eins­mit­ar­bei­te­rin In­ge Wie­de­mann, Ver­eins­vor­sit­zen­de Sil­via Grä­fe und Max Beh­rends (Mi­t­or­ga­ni­sa­tor von „Live am Markt­platz“).

Die Band Schlips aus Gun­del­fin­gen heiz­te den Be­su­chern von „Live am Markt­platz“am Sams­tag mit ih­ren Ei­gen­kom­po­si­tio­nen kräf­tig ein. Für die Ab­schluss­ver­an­stal­tung in Krum­bachs Zen­trum hat­ten die Ver­an­stal­ter ein um­fas­sen­des Pro­gramm mit meh­re­ren Künst­lern vor­be­rei­tet. Von 16 Uhr bis 24 Uhr war auf dem Markt­platz gu­te Lau­ne an­ge­sagt.

Ei­ner der Hö­he­punk­te beim Fi­na­le von „Live am Markt­platz“war der Auf­tritt von Han­se Scho­ie­rer.

Jür­gen Lan­ger war mit sei­ner Trom­mel­grup­pe Dja­ba­ra in Ak­ti­on.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.