Kurz in­for­miert

Mittelschwaebische Nachrichten - - Reise-Journal -

● In­fo Frem­den­ver­kehrs­amt der Volks­re­pu­blik Chi­na, Il­ken­hans­stra­ße 6, 60433 Frank­furt, Tel. 069/520135, chi­na-tou­rism.de. Für die Ein­rei­se nach Chi­na ist ein Vi­sum er­for­der­lich.

● Ein­rei­se Der Rei­se­pass muss bei Be­an­tra­gung des Vi­sums noch min­des­tens sechs Mo­na­te gül­tig sein. Das Vi­sum muss vor der Rei­se bei der zu­stän­di­gen chi­ne­si­schen Aus­lands­ver­tre­tung bzw. bei ei­nem der „Vi­sa Ap­p­li­ca­ti­on Ser­vice Cen­ter“(www.vi­sa­for­chi­na.org/) ein­ge­holt wer­den.

● An­rei­se Ein Be­such von Hang­zhou lässt sich gut mit ei­ner Rei­se nach Schang­hai ver­bin­den. Von dort er­reicht man die Stadt am West­see von der Hong­quiao Rail­way Sta­ti­on in we­ni­ger als ei­ner St­un­de mit dem Schnell­zug. Die Kos­ten lie­gen bei knapp 20 Eu­ro in der ers­ten Klas­se.

● Über­nach­ten In Hang­zhou sind zahl­rei­che in­ter­na­tio­na­le Ho­tel­ket­ten wie Mar­riott, Hyatt oder Four Sea­sons ver­tre­ten. 20 Mi­nu­ten au­ßer­halb der Stadt in un­mit­tel­ba­rer Nä­he des Lin­gy- in-Si-Tem­pels liegt das Aman­fayun Re­sort (www.aman.com, Re­ser­vie­rung un­ter Tel. 0800/1813421).

● Ge­sund­heit die klas­si­schen Stan­dar­dimp­fun­gen ge­nü­gen. In den süd­li­chen Küs­ten­re­gio­nen und in den Lan­des­tei­len Fu­jian, Guang­dong, Guan­gxi, Hai­n­an, Yunn­an be­steht die Ge­fahr, sich mit Den­gue­fie­ber zu in­fi­zie­ren.

● Rei­se­füh­rer: Jo­erg Dreck­mann: Rei­se Ci­ty­T­rip Plus Shang­hai mit Hang­zhou und Suz­hou, 2014, 17,90 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.