Ein pa­ten­ter Un­ter­neh­mer

Der Grün­der des über­re­gio­nal be­kann­ten Sys­tem­hau­ses Bis­sin­ger ist jetzt 70 Jah­re alt

Mittelschwaebische Nachrichten - - Wirtschaft In Der Region - VON ERICH PAWLU

Gun­del­fin­gen/Land­kreis Er ist seit Jahr­zehn­ten er­folg­reich, hat sämt­li­chen Wand­lun­gen des Mark­tes ge­trotzt. Jetzt hat Sieg­fried Bis­sin­ger, Chef des Sys­tem­hau­ses Bis­sin­ger in Gun­del­fin­gen, sei­nen 70. Ge­burts­tag ge­fei­ert. In­zwi­schen führt er die Fir­men­grup­pe zu­sam­men mit sei­ner Toch­ter An­ja.

Der ge­bür­ti­ge Gun­del­fin­ger leg­te mit 23 Jah­ren die Meis­ter­prü­fung als Bü­ro­in­for­ma­ti­ons­elek­tro­ni­ker ab und grün­de­te in sei­ner Hei­mat­stadt die Fir­ma „Bü­ro­tech­nik Bis­sin­ger“. Sein Ide­en­reich­tum war ein Schlüs­sel zum kon­ti­nu­ier­li­chen Er­folg. Sei­ne In­no­va­ti­ons­be­reit­schaft fand ih­ren Nie­der­schlag in meh­re­ren Pa­ten­ten. Bis­sin­ger kon­stru­ier­te ein Rei­ni­gungs­sys­tem für Ein­kaufs­wa­gen, ei­nen di­gi­ta­len Fo­to­mat, ei­ne Ma­gnet­ta­pe­te, ei­nen be­heiz­ba­ren Schei­ben­wi­scher und schon in den An­fangs­zei­ten di­gi­ta­ler Tech­nik ei­ne Schnitt­stel­le zwi­schen Ka­me­ra und Out­put­ge­rä­ten. Mit der Auf­tei­lung auf meh­re­re Ge­schäfts­be­rei­che wur­de die Fle­xi­bi­li­tät des Sys­tem­hau­ses ge­si­chert. Ne­ben dem Seg­ment „Dru­cker, Fax­ge­rä­te und Ko­pie­rer“eta­blier­te sich schon früh ei­ne Ab­tei­lung für Hard- und Soft­ware­lö­sun­gen. Bahn­bre­chen­de Be­deu­tung er­hiel­ten die von Bis­sin­ger ver­trie­be­nen Vi­deo­kon­fe­renz­sys­te­me. Mit der Kom­pe­tenz für Bü­round Ho­tel­ein­rich­tun­gen und mit der Grün­dung ei­ner ei­ge­nen Bu­si­ness So­lu­ti­ons Gm­bH, die in­zwi­schen 25 Mit­ar­bei­ter be­schäf­tigt, wur­de die An­ge­bots­pa­let­te ent­schei­dend er­wei­tert.

Heu­te ist das Sys­tem­haus Bis­sin­ger in ganz Süd­deutsch­land prä­sent. Die Fir­men­grup­pe mit ih­ren 170 Mit­ar­bei­tern be­treibt Fi­lia­len in Stutt­gart und München. Ser­vice­stütz­punk­te be­fin­den sich in Oberkochen, Ger­stet­ten, Geis­lin­gen, Ulm, Ba­ben­hau­sen, Günz­burg, Do­nau­wörth, Kemp­ten und Neu­burg. Mit dem Er­werb und der In­te­gra­ti­on von Ge­schäf­ten des Fach­han­dels wird die Leis­tungs­kraft des Un­ter­neh­mens stän­dig aus­ge­baut.

Ei­ne haus­ei­ge­ne Be­rufs­schu­le mit pro­mo­vier­tem Lei­ter er­öff­net jun­gen Men­schen Jahr für Jahr die Chan­ce zu ei­ner qua­li­fi­zier­ten Aus­bil­dung als Bü­ro­in­for­ma­ti­ons­elek­tro­ni­ker, als Groß- und Au­ßen­han­dels­kauf­mann so­wie als Fach­in­for­ma­ti­ker. Bis­her wur­den rund 250 Ju­gend­li­che auf die Ge­sel­len­prü­fung vor­be­rei­tet.

Sieg­fried Bis­sin­ger ist seit 1969 mit sei­ner Ehe­frau Ma­ria ver­hei­ra­tet. Die bei­den Töch­ter Mar­le­ne und An­ja ste­hen auf ei­ge­nen Fü­ßen. Das Le­bens­werk Sieg­fried Bis­sin­gers wur­de auch von staat­li­chen Stel­len im­mer wie­der an­er­kannt. Im Jah­re 2001 über­reich­te der da­ma­li­ge baye­ri­sche Wirt­schafts­mi­nis­ter Ot­to Wies­heu dem Gun­del­fin­ger Fir­men­chef das Bun­des­ver­dienst­kreuz. „Sie ha­ben“, so hieß es in der Ur­kun­de, „mit un­ter­neh­me­ri­schem Mut und gro­ßem per­sön­li­chen Ein­satz das Sys­tem­haus Bis­sin­ger zu ei­nem bei­spiel­haf­ten mit­tel­stän­di­schen Un­ter­neh­men auf­ge­baut.“

Fo­to: Erich Pawlu

Sieg­fried Bis­sin­ger, Be­grün­der der Gun­del­fin­ger Fir­men­grup­pe Bis­sin­ger, ist 70 Jah­re alt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.