Po­wer­frau in der Ei­fel

Tipp des Ta­ges Die ers­te Fol­ge der neu­en Rei­he „Die Ei­fel­pra­xis“läuft in der ARD

Mittelschwaebische Nachrichten - - Fernsehen Aktuell Am Freitag -

ARD, 20.15 Uhr Se­ri­en mit Ärz­ten sind be­liebt. Und nun kommt ei­ne neue TV-Rei­he in der ARD da­zu, mit­samt sym­pa­thi­scher Haupt­dar­stel­le­rin und ro­man­ti­scher Land­schaft. Heu­te läuft die ers­te Fol­ge von „Die Ei­fel­pra­xis“mit dem Ti­tel „Ers­te Hil­fe aus Ber­lin“(20.15 Uhr). Zwei wei­te­re Epi­so­den sind be­reits ab­ge­dreht.

Die Über­flie­ge­rin Ve­ra Mundt (Re­bec­ca Im­ma­nu­el) hat vie­le Jobs par­al­lel und zieht na­tür­lich ganz ne­ben­bei ih­re bei­den schul­pflich­ti­gen Kin­der Paul und Mia al­lei­ne groß. Sie be­wirbt sich in ih­rem al­ten Kran­ken­haus er­neut als Kran­ken­schwes­ter – wo­für sie na­tür­lich über­qua­li­fi­ziert ist – wird aber ab­ge­lehnt. Doch in der Pra­xis von Dr. Chris Weg­ner (Si­mon Schwarz), kann sie so­fort als Ver­sor­gungs­as­sis­ten­tin an­fan­gen. Sie ist für Haus­be­su­che bei den Pa­ti­en­ten zu­stän­dig.

Al­so zieht die Fa­mi­lie in die Ei­fel. Die Kin­der sind nicht an­ge­tan, die Mut­ter ist es ob ih­res neu­en Chefs, der im Roll­stuhl sitzt, auch nicht. Der ver­schafft Ve­ra Mundt reich­lich Ar­beit, wo­bei sie mit schwie­ri­gen Pa­ti­en­ten, Au­to­pan­nen und schlech­tem Te­le­fon­netz zu kämp­fen hat. Der­weil ban­delt ihr Sohn mit Char­ly Ort­mann an, der Toch­ter des Schul­di­rek­tors (Ja­n­ek Rie­ke) – der wie­der­um von Ve­ra an­ge­tan ist.

Mun­te­re Dia­lo­ge, teil­wei­se mit Tief­gang, und viel hüb­sches Lo­kal­ko­lo­rit er­zeu­gen Charme. Doch auch Pro­ble­me wer­den auf­ge­zeigt: Zu we­ni­ge Land­ärz­te ha­ben zu vie­le Pa­ti­en­ten und viel zu we­nig Zeit. Die Kos­ten sind hoch und die Me­di­zi­ner oft über­for­dert. Re­bec­ca Im­ma­nu­el über­zeugt und ist grund­sym­pa­thisch. So ver­zeiht man auch gern das ei­ne oder an­de­re Kli­schee und die ner­ven­de Film­mu­sik. (dpa)

Fo­to: ARD De­ge­to/Mar­tin Va­len­tin Men­ke

Die ge­lern­te Kran­ken­schwes­ter Ve­ra Mundt (Re­bec­ca Im­ma­nu­el) zieht mit ih­ren Kin­dern Mia (Ma­scha Schra­der) und Paul (Tom Bött­cher) von Ber­lin in die Ei­fel. Der Nach­wuchs ist zu­nächst nicht be­geis­tert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.