Über Ös­ter­reich la­chen?

Mittelschwaebische Nachrichten - - Wochenend Journal -

Die Ös­ter­rei­cher selbst sind ja nie zim­per­lich mit Ös­ter­reich um­ge­gan­gen. Ös­ter­rei­cher sein, das heißt im­mer auch: An Ös­ter­reich rich­tig schön lei­den. „Ös­ter­reich ist ein La­by­rinth, in dem sich je­der aus­kennt“, mein­te Hel­mut Qu­al­tin­ger. Und Tho­mas Bern­hard fand: „Die Men­ta­li­tät der Ös­ter­rei­cher ist wie ein Punsch­krap­fen: Au­ßen rot, in­nen braun und im­mer ein biss­chen be­trun­ken.“An Ös­ter­reich ver­zwei­felt man mit Schmäh, mit ei­ner bit­te­ren Me­lan­cho­lie und im­mer noch ei­nem letz­ten Flucht­ach­terl. Noch ein­mal Tho­mas Bern­hard: „Wenn man die Ge­mein­heit der Be­woh­ner mit der Schön­heit der Land­schaft ver­rech­net, kommt man auf Selbst­mord.“Aber la­chen, aus­la­chen gar?

Über Ös­ter­reich la­chen ist bil­lig. Pein­li­cher noch als Ost­frie­sen­wit­ze. Und dann kommt es au­ßer­dem noch dar­auf an, wer da lacht. Die Deut­schen? Der Ka­ba­ret­tist Wer­ner Sch­ney­der, ein Ös­ter­rei­cher, der sich bei uns gut aus­kennt, sagt: „Wir könn­ten Deut­sche sein, wenn wir woll­ten, aber wir wol­len nicht. Die Deut­schen wä­ren froh, wenn sie Ös­ter­rei­cher sein könn­ten, aber sie kön­nen nicht.“Es ist ei­ne ver­track­te Be­zie­hungs­kis­te zwi­schen den Nach­barn. Wir nei­den den „Ösis“ih­re char­man­te­re Le­bens­art (Das Glück is a Vo­gerl) und gran­dio­se All­tags­be­wäl­ti­gungs­kunst, ih­re lei­den­schaft­li­che Be­zie­hung zum Tod. Darf man aus Scha­den­freu­de über Ös­ter­reich la­chen? Weil sie bei der WM in der Vor­run­de drau­ßen wa­ren, weil sie Pro­ble­me ha­ben, Bri­ef­ku­verts zu­zu­kle­ben? Man darf al­les. Aber die Deut­schen, die vie­les kön­nen und wis­sen (das meis­te na­tür­lich eh bes­ser), müss­ten sich das „La­chen über“erst ein­mal wür­dig ver­die­nen. Und zwar mit et­was, das die Ös­ter­rei­cher wun­der­bar be­herr­schen, wir aber eher gar nicht: Selbst­iro­nie und gal­li­ge, aber ga­lan­te Leich­tig­keit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.