Be­trun­ke­nen über­rollt: Geld­stra­fe für Po­li­zis­ten

Mittelschwaebische Nachrichten - - Bayern -

We­gen fahr­läs­si­ger Tö­tung ist ein jun­ger Po­li­zist zu ei­ner Geld­stra­fe von 3300 Eu­ro verurteilt wor­den. Der 23-Jäh­ri­ge hat­te ei­nen auf der Stra­ße lie­gen­den Be­trun­ke­nen über­fah­ren, hät­te den Un­fall nach Über­zeu­gung des Ge­richts aber ver­hin­dern und aus­wei­chen kön­nen. Das Amts­ge­richt Nürn­berg be­stä­tig­te ei­nen Straf­be­fehl vom Ju­ni. Das 61 Jah­re al­te stark be­trun­ke­ne Op­fer war noch an der Un­fall­stel­le ge­stor­ben. Als straf­mil­dernd wer­te­te der Amts­rich­ter die schwie­ri­gen Sicht­ver­hält­nis­se bei dem Un­fall im De­zem­ber 2015. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.