Lass dir das nicht ge­fal­len!

Die Sei­te www.trau-dich.de be­rät Kin­der, die von Er­wach­se­nen be­läs­tigt wer­den

Mittelschwaebische Nachrichten - - Feuilleton -

Die­se In­ter­net­sei­te ist ein paar Klicks wert: Auf www.trau­dich.de geht es um die Rech­te von Kin­dern. Die bei­den Co­mic-Fi­gu­ren Li­na und Le­on be­fas­sen sich da­bei vor al­lem mit ei­nem The­ma, das vie­len Leu­ten pein­lich ist. Sie ge­ben Tipps, was Kin­der tun kön­nen, wenn sie von Er­wach­se­nen be­läs­tigt wer­den.

In Tex­ten und kur­zen Vi­de­os wer­den Fra­gen ge­stellt, über die nicht so viel ge­re­det wird. Was be­deu­tet se­xu­el­le Nö­ti­gung? Was ist Miss­brauch? Wie kann man sich da­ge­gen weh­ren? In ei­nem Be­reich der Sei­te kannst du ge­mein­sam mit Li­na und Le­on über­le­gen, wie man Kin­dern hel­fen könn­te. Da­zu wer­den meh­re­re Ge­schich­ten er­zählt, in de­nen Kin­der et­was Un­an­ge­neh­mes er­lebt ha­ben.

Ein Jun­ge zum Bei­spiel weiß nicht, was er tun soll. Denn sein Fuß­ball­trai­ner kommt im­mer in die Um­klei­de­ka­bi­ne und macht dort ko­mi­sche Sprü­che. Und ein Mäd­chen gru­selt es jetzt schon vor dem nächs­ten Fa­mi­li­en-Be­such. Denn da ist die­ser ei­ne On­kel, der im­mer so viel knud­deln und knut­schen will.

Wenn sol­che Din­ge pas­sie­ren, ist es oft schwer, dar­über zu re­den. Be­son­ders für Kin­der. Da kann so ei­ne In­ter­net­sei­te echt hilf­reich sein. Denn dort hel­fen zu­nächst Le­on und Li­na wei­ter, wenn Er­wach­se­ne sich falsch ver­hal­ten. Die Fi­gu­ren ma­chen Mut, sich nicht al­les ge­fal­len zu las­sen und auch an­de­re zu Hil­fe zu ho­len. (dpa, lea)

Fo­to: ww.trau dich.de

Hier siehst du die Start­sei­te der Ho­me pa­ge www.trau dich.de. Dort gibt es vie le wich­ti­ge Tipps. Und man sieht auch so­fort die „Num­mer ge­gen Kum­mer“an der Wand hän­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.