Fuß­ball ver­rückt bei den Frau­en

Das Schluss­licht fei­ert den ers­ten Sieg, ei­ne Serie reißt ab­rupt, ein Au­ßen­sei­ter ist bes­te Rück­run­den-Elf

Mittelschwaebische Nachrichten - - Sport Aus Der Region -

Land­kreis Was war das doch für ein ver­rück­ter vor­letz­ter Spiel­tag für die hei­mi­schen Be­zirks­ober­li­gaFuß­bal­le­rin­nen. Da schickt der als Ab­stei­ger längst fest­ste­hen­de und bis­her sieg­lo­se SV Wat­ten­wei­ler den bis da­hin un­an­ge­foch­te­nen, der Vi­ze­meis­ter­schaft ent­ge­gen­stre­ben­den, SC Ath­le­tik Nördlingen über­ra­schend mit ei­ner 0:2-Nie­der­la­ge nach Hau­se. Die seit acht Spiel­ta­gen un­ge­schla­ge­ne DJK Breitenthal hin­ge­gen er­lebt ge­gen den Ta­bel­len­nach­barn SSV An­hau­sen auf ei­ge­nem Platz ein 2:8-De­ba­kel und ver­passt da­mit den Sprung auf Platz zwei. Le­dig­lich das Er­geb­nis des drit­ten Land­kreis­ver­tre­ters, SC Mön­stet­ten, kann als an­nä­hernd nor­mal be­zeich­net wer­den. Der 4:0-Sieg des SC bei Ab­stei­ger SVS Türkheim un­ter­streicht die mo­men­ta­ne Do­mi­nanz der Mön­stette­rin­nen, die sich nach der Vor­run­de (neun Punk­te) noch tief im Ab­stiegs­sog be­fan­den, nun aber mit 24 Punk­ten Rück­run­den-Spit­zen­rei­ter sind. ● SVS Türkheim – SC Mön­stet­ten 0:4

(0:2): Nach dem vor­zei­ti­gen Klas­sen­er­halt fuhr der SCM oh­ne Druck ins Un­ter­all­gäu. Bei som­mer­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren ent­wi­ckel­te sich ein flot­tes Spiel, meist auf das Tor des Gast­ge­bers. Ramona Strahl er­ziel­te per Elf­me­ter – Anja Ober­schmid war ge­foult wor­den – das 0:1 (15.), dem Ju­lia Bam­ber­ger das 0:2 (24.) fol­gen ließ. In der ers­ten Spiel­hälf­te hat­ten die All­gäue­rin­nen nur ei­ne ge­fähr­li­che Chan­ce. Tor­hü­te­rin Li­sa Fel­gen­hau­er lenk­te ei­nen Fern­schuss mit den Fin­ger­spit­zen über die Lat­te. Nach dem Wech­sel setz­te sich die Über­le­gen­heit des SCM fort. Die über die lin­ke Sei­te durch­ge­bro­che­ne Ramona Strahl er­ziel­te mit ei­nem straf­fen Schuss ins rech­te un­te­re Eck das 0:3 (61.). Das 0:4 (76.) blieb Anja Stro­bel vor­be­hal­ten. Sie war aus kur­zer Dis­tanz er­folg­reich. „In der Fol­ge hat­te Türkheim Glück, dass das Er­geb­nis nicht hö­her aus­fiel“, be­rich­tet SC-Trai­ner

Wolf­gang Stro­bel und ver­weist da­bei auf die zwei kla­ren Mög­lich­kei­ten durch Ju­lia Bam­ber­ger (Al­lein­gang) und Ni­co­le Seitz in der Schluss­pha­se. ● DJK Breitenthal – SSV An­hau­sen

2:8 (2:4): Die Zu­schau­er und vor al­lem DJK-Trai­ner Er­hard Ott trau­ten ih­ren Au­gen nicht, was sie da sa­hen. Die auf ei­ner Er­folgs­wel­le schwim­men­de Brei­tentha­ler Elf war nicht mehr wie­der­zu­er­ken­nen. „Kein Pepp, kei­ne Po­wer, kein Dampf, kei­ne Lauf­be­reit­schaft und kei­ne Lei­den­schaft. Das war mit Ab­stand die schlech­tes­te Sai­son­leis­tung“– so harsch be­ur­teil­te Ott das Ge­sche­hen und ge­stand oh­ne Um­schwei­fe ein, dass sein Team von der ers­ten bis zur letz­ten Mi­nu­te chan­cen­los

war. Le­dig­lich Tor­hü­te­rin Clau­dia Jeh­le er­reich­te an­nä­hernd Nor­mal­form und ver­hin­der­te ei­ne noch hö­he­re Nie­der­la­ge.

Nach den Tref­fern durch Stefanie Mut­zel (20.) und Anja Ott (44.) zum 1:2 und zum 2:4 gab es bei der DJK zwar je­weils ein kur­zes Auf­bäu­men, doch dann über­ließ man dem Geg­ner wie­der das Feld. Und die­ser nutz­te die Si­tua­ti­on. Lena Wie­de­mann (16., 53. und 87.), Sa­bi­ne Cus­to­dis (35. und 68.), Na­di­ne Wall­ner (14.) und Isa­bel­la Schalk (34.) schos­sen den An­hau­ser Kan­ter­sieg her­aus. (tho) ● SV Wat­ten­wei­ler – SC Ath­le­tik

Nördlingen 2:0 (0:0): Zu Be­ginn der Par­tie hat­te der Ta­bel­len­zwei­te aus Nördlingen die bes­se­ren Tor­chan­cen. Doch die SVW-De­fen­si­ve stand von Mi­nu­te zu Mi­nu­te si­che­rer. Nördlingen schaff­te es nicht, spie­le­risch zu Tor­chan­cen zu kom­men und wuss­te sich nur durch Weit­schüs­se zu hel­fen. Wat­ten­wei­ler setz­te durch Kon­ter über die schnel­le Ma­ri­na Ru­eß im­mer wie­der Na­del­sti­che. Mit ei­nem ge­rech­ten 0:0 ging es in die Pau­se.

In der zwei­ten Hälf­te war das Schluss­licht aus Wat­ten­wei­ler die bes­se­re Mann­schaft und ging durch ei­nen Frei­stoß von An­na Link (53.) ver­dient in Füh­rung. In der Fol­ge schaff­te es der SVW nicht, früh­zei­tig für die Ent­schei­dung zu sor­gen. Nördlingen ver­pass­te bei ei­nem schnell aus­ge­führ­ten Frei­stoß den Aus­gleich (74.). In der 87. Mi­nu­te sorg­te schließ­lich Ma­ri­na Ru­eß mit ih­rem Tref­fer zum 2:0-End­stand für den viel um­ju­bel­ten ers­ten Sai­son­sieg des SVW. (atz)

Fo­to: W. Stro­bel, SC Mön­stet­ten

Ein­mal mehr über­ra­gend agier­te Mön­stet­tens Neu­zu­gang Ramona Strahl (am Ball, hier im Der­by ge­gen Wat­ten­wei­ler). In Türk heim war sie zwei Mal er­folg­reich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.