Über­fall auf Dö­ner Im­biss: Acht An­ge­klag­te vor Ge­richt

Mittelschwaebische Nachrichten - - Bayern -

Acht Män­ner müs­sen sich seit Di­ens­tag we­gen ei­nes frem­den­feind­li­chen Über­falls auf ei­nen Dö­ner-Im­biss vor Ge­richt ver­ant­wor­ten. Zum Pro­zess­auf­takt vor dem Land­ge­richt Mün­chen II äu­ßer­ten sie sich zu ih­ren Le­bens­läu­fen. Sie sind fast al­le im Land­kreis Ebers­berg zu Hau­se, wo auch die Tat ge­schah. Der ers­te Haupt­an­ge­klag­te hat acht Vor­stra­fen, dar­un­ter Raub, Kör­per­ver­let­zung und Dieb­stahl. Der zwei­te Haupt­an­ge­klag­te ist we­gen ei­nes Dro­gen­de­likts vor­be­straft. Die Män­ner sol­len am 25. Sep­tem­ber 2015 im Dö­ner-Im­biss am Bahn­hof im ober­baye­ri­schen Ebers­berg zwei Af­gha­nen mit Base­ball­schlä­ger, Mes­ser und Holz­lat­te at­ta­ckiert und das Lokal ver­wüs­tet ha­ben. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.