Bu­bes­heim ist scharf auf Punk­te

Nach dem 5:0 zum Start geht es heu­te nach Gersthofen

Mittelschwaebische Nachrichten - - Sport Aus Der Region - VON ULI ANHOFER

Bu­bes­heim Das ers­te Aus­wärts­spiel der Sai­son 2017/18 führt Fuß­bal­lBe­zirks­li­gist SC Bu­bes­heim zum TSV 1909 Gersthofen. Die Par­tie in der schmu­cken Sport­are­na in Gersthofen wird heu­te Abend um 19.30 Uhr an­ge­pfif­fen. Die bei­den Kon­tra­hen­ten star­te­ten er­folg­reich in die neue Spiel­zeit. Die Bu­bes­hei­mer fei­er­ten beim Sai­son-Er­öff­nungs­spiel ei­nen 5:0-Kan­ter­sieg über die SSV Glött und der TSV Gersthofen ge­wann beim SV Do­nau­müns­ter-Er­lings­ho­fen mit 2:1.

Beim TSV ist man in die­sem Jahr ei­nen an­de­ren Weg als in den Vor­jah­ren ge­gan­gen. Vor al­lem Ak­teu­re aus der ei­ge­nen A-Ju­gend, die in der schwä­bi­schen Be­zirks­ober­li­ga um Punk­te spielt, stie­ßen zum Ka­der der ers­ten Mann­schaft. In den Vor­jah­ren wur­den da­ge­gen im­mer wie­der zahl­rei­che Ak­teu­re von an­de­ren Ver­ei­nen ver­pflich­tet. Ein wei­te­res In­diz da­für, dass man in Gersthofen ver­stärkt auf den ei­ge­nen Nach­wuchs setzt, ist, dass mit Andre­as Stieg­litz der letzt­jäh­ri­ge A-Ju­nio­ren-Coach jetzt als Co-Trai­ner im Her­ren­be­reich tä­tig ist.

Beim SC Bu­bes­heim ist man mit dem Ein­stand in die Sai­son und dem kla­ren 5:0-Er­folg über die SSV Glött zu­frie­den. „Das Er­geb­nis spie­gelt den Spiel­ver­lauf nicht ganz wi­der, aber ge­gen ei­nen tief ste­hen­den Geg­ner muss man erst ein­mal fünf To­re schie­ßen“, blickt SCB-Spie­ler­trai­ner Mar­vin Län­ge auf die Auf­takt­be­geg­nung zu­rück. Lo­ben­de Wor­te fin­det Län­ge für Kee­per Jo­han­nes Kir­cher: „Er hat ei­ni­ge Pa­ra­den ge­zeigt und uns das Zu-Null ge­hal­ten.“Beim Gast­spiel in Gersthofen er­war­tet der SCB-Coach ei­nen Geg­ner, der ag­gres­siv spielt und sehr früh an­grei­fen wird. „Schon in den ver­gan­ge­nen Jah­ren ha­ben die Gerst­ho­fer sehr gu­tes Pres­sing ge­spielt, wir ha­ben uns im­mer schwer­ge­tan“, so Län­ge. Der Trai­ner zählt den TSV zu den Auf­stiegs­aspi­ran­ten. „Schon in den ver­gan­ge­nen Jah­ren war Gersthofen im­mer in der Spit­zen­grup­pe da­bei.“

Die Bi­lanz der Kon­tra­hen­ten sieht den TSV leicht im Vor­teil. Sie­ben Mal ge­wan­nen die Gerst­ho­fer das di­rek­te Du­ell, vier Mal hieß der Sie­ger Bu­bes­heim. Drei Mal teil­ten sie sich die Punk­te. Beim Aus­wärts­spiel kann der Coach wie­der auf Es­se „Franz“Ak­pa­loo zu­rück­grei­fen. Der Stür­mer er­hol­te sich schnell von sei­ner Ober­schen­kel­bles­sur, die er im Spiel ge­gen die SSV Glött er­lit­ten hat­te. „Wir wol­len nicht mit lee­ren Hän­den aus Gersthofen zu­rück­keh­ren“, gibt Län­ge als Ziel aus.

Fo­to: Ernst May­er

Kam aus Al­beck und er­ziel­te in sei­nem ers­ten Punkt­spiel für den SC Bu­bes­heim auch gleich sein ers­tes Tor: Ni­co Lon­sin ger.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.