Land­ge­richt hat ei­nen neu­en Prä­si­den­ten

Tho­mas Er­mer folgt auf Hein­rich Mel­zer

Mittelschwaebische Nachrichten - - Landkreis -

Mem­min­gen/Land­kreis Mord, Miss­brauch, Raub: Am Land­ge­richt Mem­min­gen wer­den im­mer wie­der spek­ta­ku­lä­re Fäl­le ver­han­delt – auch aus dem Land­kreis Neu-Ulm. Nun gibt es dort ei­nen neu­en Prä­si­den­ten. Hein­rich Mel­zer, der bis­he­ri­ge Prä­si­dent des Land­ge­richts Mem­min­gen, ist seit Au­gust im Ru­he­stand. Zu sei­nem Nach­fol­ger wur­de der pro­mo­vier­te Ju­rist Tho­mas Er­mer er­nannt – er war bis­her Vor­sit­zen­der Rich­ter am Ober­lan­des­ge­richt Mün­chen.

Der 57-Jäh­ri­ge lebt in Günz­burg, ist ver­hei­ra­tet und Va­ter zwei­er voll­jäh­ri­ger Töch­ter. Er hat sei­ne be­ruf­li­che Kar­rie­re zu­nächst in der baye­ri­schen Lan­des­ver­tre­tung in Bonn und im baye­ri­schen Staats­mi­nis­te­ri­um der Jus­tiz be­gon­nen. Von 1991 bis 2003 war er bei der Augs­bur­ger Jus­tiz tä­tig. Dort hat er zu­erst als Staats­an­walt und an­schlie­ßend als Rich­ter am Land­ge­richt in ver­schie­de­nen Ge­schäfts­be­rei­chen ge­ar­bei­tet und war spä­ter – als Rich­ter am Ober­lan­des­ge­richt – Bei­sit­zer in ei­nem Zi­vil­se­nat.

Von 2003 bis 2009 war er noch­mals – dies­mal als Re­fe­rats­lei­ter – im baye­ri­schen Staats­mi­nis­te­ri­um der Jus­tiz tä­tig. Im Jahr 2009 wur­de Er­mer zum Vor­sit­zen­den Rich­ter am Ober­lan­des­ge­richt Mün­chen er­nannt und hat seit­her den in Augs­burg an­säs­si­gen 14. Zi­vil­se­nat ge­lei­tet.

Zu den Zu­stän­dig­kei­ten ge­hör­ten auch Be­ru­fun­gen in Ver­si­che­rungs­und Han­dels­sa­chen aus dem Land­ge­richts­be­zirk Mem­min­gen – sein neu­er Be­zirk ist ihm al­so nicht un­be­kannt. Of­fi­zi­ell wird Er­mer am 15. Sep­tem­ber im Mem­min­ger Rat­haus ins Amt ein­ge­führt und Vor­gän­ger Mel­zer ver­ab­schie­det. (gz)

Tho­mas Er­mer

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.