Neu­er So­zialat­las soll er­schei­nen

Mittelschwaebische Nachrichten - - Aus Der Nachbarschaft -

Un­ter­all­gäu Wer in schwie­ri­gen Le­bens­si­tua­tio­nen Hil­fe sucht, fin­det im So­zialat­las des Land­rats­amts Un­ter­all­gäu vie­le An­sprech­part­ner und Adres­sen. Dem­nächst soll das Nach­schla­ge­werk in ge­druck­ter Form neu auf­ge­legt wer­den. Zu­sätz­lich fin­den In­ter­es­sier­te den So­zialat­las im In­ter­net un­ter www.un­ter­all­ga­eu.de/so­zialat­las. Um die Da­ten ak­tua­li­sie­ren zu kön­nen, bit­tet die Fach­stel­le für Se­nio­ren­an­ge­le­gen­hei­ten al­le Ein­rich­tun­gen und Or­ga­ni­sa­tio­nen, die kos­ten­los auf­ge­nom­men wer­den wol­len, sich bis spä­tes­tens 13. Sep­tem­ber beim Land­rats­amt zu mel­den – ent­we­der te­le­fo­nisch bei Pe­ter Hag­gen­mül­ler un­ter der Te­le­fon­num­mer 08261/995386 oder per E-Mail an so­zia­les@lra.un­ter­all­ga­eu.de. Im So­zialat­las sind zum Bei­spiel Be­ra­tungs- und Be­treu­ungs­an­ge­bo­te im Land­kreis Un­ter­all­gäu auf­ge­führt. Dar­über hin­aus fin­det man dar­in un­ter an­de­rem die Kon­takt­da­ten von Ein­rich­tun­gen und Werk­stät­ten für Men­schen mit Be­hin­de­rung. (az)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.