Im Wald war­tet die Fla­schen­post

Pro­jekt Die Kin­der des Evan­ge­li­schen Kin­der­hau­ses ha­ben ei­ne un­ge­wöhn­li­che Rät­sel-Ral­ley für die Som­mer­fe­ri­en vor­be­rei­tet. Un­se­re Zei­tungs­en­te Pau­la Print war da­bei

Mittelschwaebische Nachrichten - - Landkreis - VON GER­TRUD ADLASSNIG

Krumbach Pau­la kann es kaum mehr er­war­ten: Am Frei­tag ging es end­lich los! Jetzt darf sie, wie auch al­le Kin­der­gar­ten- und Grund­schul­kin­der, die da­zu Lust ha­ben, zum Krum­ba­cher Trimm-dich-Pfad. Und da er­war­tet sie et­was ganz Be­son­de­res: ge­heim­nis­vol­le Fla­schen­post im Wald. Dass das kein Scherz ist, weiß Pau­la ganz ge­nau, denn sie hat den Kin­dern vom Evan­ge­li­schen Kin­der­haus ge­hol­fen, die ers­te Fla­sche mit Post auf­zu­hän­gen. Ma­ri­us und La­ra, Li­sa und Ilyas, Ve­ra und Ami­na ha­ben Pau­la da­zu ein­ge­la­den. Es war das En­de ei­ner lan­gen und auf­re­gen­den Ar­beit, die al­le Kin­der­gar­ten­kin­der ge­mein­sam ge­macht ha­ben, er­zäh­len sie der neu­gie­ri­gen Zei­tungs­en­te. Mit der ge­heim­nis­vol­len Fla­schen­post schen­ken die Kin­der­haus­kin­der al­len Kin­dern in Krumbach und Um­ge- bung ein fröh­li­ches Rät­sel­er­leb­nis im Wald. An zehn Sta­tio­nen, die die Kin­der ent­lang des Trimm-dichP­fa­des fin­den müs­sen, war­ten Ge­schich­ten oder klei­ne Auf­ga­ben und Rät­sel auf die Kin­der. Und an je­der Sta­ti­on muss ein Lö­sungs­buch­sta­be ge­fun­den wer­den. Da­für ha­ben Pau­la und die sechs Kin­der­gar­ten­kin­der ei­ne Box mit Lö­sungs­kar­ten an der ers­ten Sta­ti­on auf­ge­hängt. „Da darf sich je­des Kind, das mit­macht, ei­ne Kar­te neh­men, sei­nen Na­men und die Adres­se dar­auf schrei­ben und am En­de der Fla­schen­post-Ral­ley das Lö­sungs­wort ein­tra­gen.“

Die Kar­te kann man an das Evan­ge­li­sche Haus der Kin­der schi­cken oder dort ein­wer­fen. Der Ge­win­ner er­hält ei­nen wun­der­ba­ren Preis: an ihn geht „der größ­te Schatz der Welt“. Na­tür­lich wol­len Pau­la und ih­re sechs Be­glei­ter die­sen ge­heim­nis­vol­len Preis ge­win­nen, aber Na- di­ne Sche­bes­ta und Si­mo­ne Ko­ber ma­chen ih­nen klar, dass aus den rich­ti­gen Ant­wor­ten ein Ge­win­ner ge­zo­gen wird. „Na ja,“meint Pau­la, „das ist scha­de, aber ei­ne Chan­ce ha­be ich ja, wenn ich al­le Sta­tio­nen be­su­che und die Auf­ga­ben lö­se.“„Na­tür­lich“, ver­si­chern ihr Si­mo­ne und Na­di­ne. „und du hast so­gar ei­nen gan­zen Mo­nat Zeit, denn die Fla­schen­post war­tet von Frei­tag, 4. Au­gust bis Mon­tag, 4. Sep­tem­ber auf vie­le, vie­le Kin­der, die bei die­sem Spiel mit­ma­chen.“

Da­für ha­ben sich al­le Kin­der im Kin­der­haus vie­le Wo­chen an­ge­strengt, ha­ben ge­malt und ge­schrie­ben, die Fla­schen­kor­deln ge­dreht und al­les für die gro­ße Ral­ley vor­be­rei­tet. So­gar das Start­schild und den Weg­wei­ser ha­ben sie selbst ge­schrie­ben, da­mit auch ja al­le Kin­der die ge­heim­nis­vol­len Fla­schen fin­den. Und jetzt plat­zie­ren sie die ers­te Fla­sche. Man muss die Fla­sche auf­ma­chen, die Post her­aus­neh­men, le­sen und ra­ten und dann wie­der zu­rück in die Fla­sche ste­cken, da­mit auch die an­de­ren Kin­der mit­ma­chen kön­nen, stellt Pau­la fest. „Ja, ganz wich­tig ist, dass die Fla­schen wie­der gut ver­schlos­sen wer­den, da­mit die Brie­fe nicht nass wer­den,“er­klä­ren ihr die Kin­der aus der Wild­schwein­und der Eich­hörn­chen­grup­pe. Da wol­len sie ganz si­cher ge­hen, denn sie ha­ben ja auch Mü­he ge­habt, die vie­le Post zu er­le­di­gen.

„Hof­fent­lich fin­de ich da al­lei­ne hin,“sorgt sich Pau­la, als die klei­ne Grup­pe sich schließ­lich wie­der auf den Heim­weg macht. „Das ist ganz ein­fach“, ver­si­chert Na­di­ne Sche­bas­ta.“Du musst nur am Gym­na­si­um vor­bei zum Wald hin­auf und an den Ten­nis­plät­zen geht der Weg ab. Da siehst du dann schon die ers­te Fla­sche, die wir ge­ra­de auf­ge­hängt ha­ben.“„Du gehst ja nicht al­lein“, be­ru­higt Si­mo­ne Ko­ber, „si­cher sind El­tern oder gro­ße Ge­schwis­ter da­bei, dann könnt ihr den Aus­flug so rich­tig ge­nie­ßen, die Trimm­ge­rä­te nut­zen, den Spiel­platz be­su­chen, viel­leicht so­gar ein Pick­nick ma­chen. So habt ihr ei­nen rich­tig schö­nen Fe­ri­en­tag im Wald mit der „ge­heim­nis­vol­len Fla­schen­post.“„Oh, jaaahhh“freut sich Pau­la und al­le Kin­der mit ihr.

Fo­to: Ger­trud Adlassnig

Ei­ne Fla­schen­post Ral­ley ha­ben die Kin­der des Evan­ge­li­schen Kin­der­hau­ses für die Som­mer­fe­ri­en am Trimm dich Pfad vor­be­rei­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.