Trotz Pro­tes­ten: Haft­be­feh­le ge­gen 35 Jour­na­lis­ten

Mittelschwaebische Nachrichten - - Politik -

Trotz in­ter­na­tio­na­ler Kri­tik an der Ver­fol­gung kri­ti­scher Jour­na­lis­ten in der Tür­kei hat die Jus­tiz Haft­be­feh­le ge­gen 35 wei­te­re Jour­na­lis­ten er­las­sen, die der Mit­glied­schaft in der ver­bo­te­nen Gü­len-Be­we­gung ver­däch­tigt wer­den. Neun Jour­na­lis­ten wur­den laut Staats­me­di­en am Don­ners­tag be­reits fest­ge­nom­men, un­ter ih­nen der Chef­re­dak­teur der Op­po­si­ti­ons­zei­tung Bir­gün, Bu­rak Eki­ci. Der Deut­sche Jour­na­lis­ten-Ver­band for­der­te die Frei­las­sung al­ler in­haf­tier­ten Jour­na­lis­ten. Den Fest­ge­nom­me­nen wird die Nut­zung ei­ner App zur Last ge­legt, die von der Be­we­gung des is­la­mi­schen Pre­di­gers Fe­thul­lah Gü­len be­nutzt wor­den sei. Die Gü­lenBe­we­gung wird von An­ka­ra für den ge­schei­ter­ten Mi­li­tär­putsch ver­ant­wort­lich ge­macht. (afp)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.